Telekom verkauft „Volks-PC“ für 699 Euro

Preis gilt nur bei Abschluss eines T-DSL-Vertrages

Kurz nach dem „Volks-PC“ von Plus hat Fujitsu Siemens gemeinsam mit der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) jetzt einen „Volks-Computer“ vorgestellt, der für 699 Euro erhältlich sein soll. Der Preis gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines T-DSL-Vertrages.

Der Rechner kommt mit einem Intel (Börse Frankfurt: INL) Celeron Prozessor mit 2.0 GHz Taktfrequenz, 256 MByte DDR-RAM und 40 GByte Festplattenkapazität. Außerdem mit dabei: Ein 16-fach DVD-Laufwerk sowie ein CD-Brenner, der Silberscheiben mit 48-facher Speed beschreibt und mit 16-fachem Spin überschreibt.

Neben dem Betriebssystem Windows XP Home bietet das System für Büroanwendungen Star Office und ein Duden/Oxford Kompaktwörterbuch. Im Gegensatz zu den aktuellen Discount-PCs von Lidl, Norma und Plus verzichtet Fujitsu Siemens also auf ein Office-Paket von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF).

Zum Schutz gegen Computerviren ist ein Norton Virenscanner vorinstalliert, zusätzlich zur Zugangssoftware soll „Security for Children“ Schutz vor ungeeigneten Seiten im Internet bieten.

Der monatliche Grundpreis für das Anschlusspaket T-ISDN XXL mit T-DSL beträgt 41,27 Euro, nutzungsabhängiger Online-Entgelte kommen noch hinzu. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt bei Selbstmontage der Netzabschlussgeräte 74,95 Euro. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Telekom verkauft „Volks-PC“ für 699 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. September 2002 um 11:31 von QFT

    bekomme ich wirklich dsl, wenn ich den pc kaufe?
    denn das sollte doch hier besser die frage sein!

    ein pc mit telko-vertrag – ist wie beim mobilfunk.

    ich werde meinem bekannten sagen, daß er sich so’nen pc holen soll. vielleicht wird somit endlich mal dsl auf’s dorf teleportiert – oder telekom kann vertrag nicht erfüllen & wir haben einen günstigen rechner! :-)

    wenn dat ma nicht nach hinten los jet, wa?!?

    -QFT-

  • Am 24. September 2002 um 12:09 von rudolf

    Volks PC für 699 Euro
    soetwas gibt es doch schon länger bei OTTO ! 699Euro mit 12 mon. AOL oder 799Euro ohne.

    mfg

  • Am 24. September 2002 um 15:20 von Sag ich nicht

    Wieder einmal Besch…
    In dem Nest, in dem ich wohne, wird es kein DSL geben – Bandbreite usw. Ist das eigentlich legal – so ein Angebot ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *