Ab Oktober: PC mit Athlon XP 2400+ für 999 Euro

PC Spezialist kündigt neuen Rechner an

PC Spezialist will ab dem 2. Oktober einen PC mit AMDs neuer CPU Athlon XP 2400+ für 999 Euro anbieten. Eingesetzt ist außerdem die ATI Radeon 9000, ein Asus-Mainboard, 512 MByte Arbeitsspeicher von Kingston und eine 80 GByte Festplatte sowie 40-fach-CD-Brenner und 16-fach-DVD-Laufwerk. Vorbestellungen sollen ab sofort in den Läden möglich sein, im Web ist das Angebot noch nicht zu finden.

Zum Betriebssystem mach PC-Spezialist ebenso wie beim aktuellen Rechner keine Angaben. Der Supermarkt Plus bietet zum gleichen Preis in seinem Online-Shop derzeit einen PC mit dem Athlon XP 2200+, DDR333-Arbeitsspeicher mit 256 MByte, Nvidias Geforce 4 MX 468 AGP 8x-Grafikkarte, Via-Chipsatz KT 400, Firewire IEEE 1394-, USB 1.0- und USB 2.0-Schnittstellen, einer 80 GByte-Festplatte von IBM (Börse Frankfurt: IBM) mit 7200 Umdrehungen, einem 56K-Modem und einem DVD- sowie einem CD-RW-Laufwerk an.

Im Lieferumfang enthalten sind bei Plus eine kabellose Tastatur samt Funkmaus von 4MBO sowie ein Software-Paket. Vorinstalliert sind unter anderem Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) Windows XP Home Edition in der OEM-Recovery-Version, die MS Workssuite 2002, die CD-Brenner-Software Nero 5.5, Software zum Abspielen von DVDs, Norton-Antivirus sowie die aktuelle T-Online-Internet-Zugangssoftware.

Kontakt:
PC-Spezialist, Tel.: 0521 /96960 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Ab Oktober: PC mit Athlon XP 2400+ für 999 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Oktober 2002 um 12:22 von Marco Schaffner

    Kaufen oder warten???
    Nachdem PC-Spezialist mit den Daten für den neuen PC (999,- EUR) rausgekommen ist, stellt sich mir hier nun die Frage: "Kaufen oder nicht kaufen?"<br />
    &acute;Von der Leistung scheint er ja um einiges besser zu sein, als der Plus "Volks-PC".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *