WLAN-Karte für Notebook und PDA mit 30 Prozent mehr Reichweite

1stWave hat "Wavemaxx Pro PC Card" eine höhere Ausgangsleistung von 20 dbm verpasst, ohne dabei den Stromverbrauch zu erhöhen

Der Wireless LAN-Spezialist 1stWave hat sein Produkt-Portfolio um die „Wavemaxx Pro PC Card“ erweitert. Die 99 Euro teure PCMCIA-Karte für den Typ II-Slot soll Notebooks und PDAs in sonst schwierigerem WLAN-Gelände zur Verbindung verhelfen. Der Hersteller hat die Karte mit einer maximalen Ausgangsleistung von 20 dbm ausgestattet und verspricht durch die Steigerung der Leistung im Vergleich zu anderen WLAN-Karten im Freien und in Gebäuden eine höhere Reichweite. Produkte anderer Hersteller besitzen meist eine maximale Ausgangsleistung von 15 bis 18 dbm.

Laut 1stWave soll die Karte im Einsatz mit Richtantennen Distanzen von bis zu 800 Metern im Freien erreichen können. In Gebäuden spricht der Hersteller von 25 bis 30 Prozent größeren Aktionsradius. Durch eine Optimierung der Stromspartechnik soll Wifi-Karte dennoch nicht mehr Strom verbrauchen als vergleichbare Produkte. Das IEEE 802.11b-Produkt unterstütze 64- und 128 Bit WEP-Datenverschlüsselung.

Der Hersteller liefert die Karte samt Netzwerk Management-Software aus, die zum Erstellen von Profilen für Standorte wie Hotelzimmer, Heimarbeitsplätze oder verschiedene Büros eingesetzt wird. Wechsle der Anwender seinen Standort, könne durch das passende Profil sofort eine Verbindung zum Funk-LAN herstellen, verspricht 1stWave.

Kontakt: 1st Wave, Tel.: 06008/91770 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WLAN-Karte für Notebook und PDA mit 30 Prozent mehr Reichweite

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *