Service Pack 1 für den Internet Explorer 6

Steht bei ZDNet zum kostenlosen Download bereit

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat ein erstes Service Pack für seinen Internet Explorer 6 veröffentlicht. Es steht im Download-Bereich von ZDNet zum Abruf bereit. Das SP1 für den Explorer soll alle Patches und Bugfixes – es handelt sich um mehr als 70 – enthalten, die bislang erstellt worden sind. Allerdings benötigen Anwender, die das Windows XP Service Pack 1 bereits installiert haben, dieses Update nicht.

Bei dem Download handelt es sich um ein Online-Setup. Je nach Betriebssystem werden nach der Ausführung des Setups noch rund 15 bis 25 MByte aus dem Internet nachgeladen.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Service Pack 1 für den Internet Explorer 6

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. September 2002 um 18:26 von Frank Arts

    SP1 für IE6
    Tut mir leid, aber dem Braten trau´ ich nicht. Ich würde den Download lieber direkt bei einem Drittanbieter wie Ihnen machen, aber so: nein danke!

  • Am 13. September 2002 um 6:11 von Hans-Joachim Martin

    SP1 für IE6
    Ich gebe Frank Arts recht und warte lieber, bis jemand eine Quelle für den Komplettdownload des SP1 nennt (zum nachträglichen Installieren, da mehrere PCs vorhanden) bzw. eine CD in einem Heft auftaucht.<br />
    Hans-Joachim Martin

  • Am 13. September 2002 um 9:48 von Marc

    Probleme mit SP1
    … ich habe das SP1 installiert, seitdem muss ich jede Seite – wenn ich den IE starte – erst aktualisiern, bevor sie angezeigt wird …

  • Am 13. September 2002 um 10:09 von Peter

    IE 6 SP1
    Ich habe die gleichen Probleme wie Marc. Viele Seiten kann ich z.Zt. nicht mehr aufrufen. Es kommt nur eine leere Seite.<br />
    <br />
    Gruß Peter

  • Am 13. September 2002 um 17:18 von Marcus

    Versuch der Hilfe
    Versucht mal unter EXTRAS -> Internetoptionen -> Allgemein und dann hier unter Temporäre Internetdateien die "Cookies löschen" und die "Dateien löschen"

  • Am 14. September 2002 um 10:45 von Willy Odermatt

    IE 6.0 SP1
    Sie können eine Vollverison IE6 inkl SP1<br />
    von unserem FTP server herunterladen<br />
    <br />
    http://ftp.wodi.net<br />
    <br />
    Gruss aus der Schweiz<br />
    Wemaster Willy Odermatt<br />
    http://www.wodisoft.com

  • Am 16. September 2002 um 1:52 von TimeRider

    ServicePack 1 für ie6 der letzte mist…
    der letzte Scheiss..sorry für die Aussdrucksweise !, aber es ist so!!<br />
    Hat Microsoft mal wieder voll zugeschlagen! absolute Kontrolle,keine Deinstallation des Packs mehr möglich, Fehler ohne Ende, denke diese Vorgehensweise wiederspricht mal wieder jeglichem gültigen Gesetz!Hilfestellungen und Erklährungen seitens Microsoft sind für&acute;n Ar…,unprofessionell, nicht anwendbar und spiegeln eher ratlosigkeit wieder!!<br />
    Internet Desktop Verknüpfungen sind hin , die Speed ist im A… neue Spyware seitens Microsoft wurde auch eingeschleust!, was soll das, Datenschutzgesetze wurden immer noch nicht abgeschaft!!?<br />
    …mir fehlen jetzt aus lauter Ärger die weiteren Worte.<br />
    Wieder Arbeit ohne Ende das Betriebssystem auf akzeptablen Level zu bekommen.<br />
    Resume: Microsoft sollte man nicht mehr vertrauen, weiss nicht was bei denen vorgeht.<br />
    Ein entgültiger Wechsel nach Linux wird nicht mehr abwendbar sein .<br />
    <br />
    MfG TimeRider

    • Am 15. August 2003 um 17:01 von delnuke

      AW: ServicePack 1 für ie6 der letzte mist…
      Alles klar, dann installiere dir ein unix system und du brauchst dich nicht mehr mit microsoft rumärgern, ich frage mich bloß wieso du, wenn du eh schon eine schlechte meinung zu ms hattest, du im bezug auf den ie nicht schon längst zu einem alternativen browser gegriffen hast, beispielsweise dem mozilla ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *