Freenet und Mediaways kooperieren

Zusätzliches Einwahlnetz und Breitband für Kunden der Mobilcom-Tochter

Freenet.de (Börse Frankfurt: FRN) hat mit der Telefónica-Tochter Mediaways eine Absichtserklärung zur langfristigen Zusammenarbeit im Schmal- und Breitband-Zugangsgeschäft unterzeichnet. Freenet verfügt damit über einen zusätzlichen Netzpartner neben der Muttergesellschaft Mobilcom (Börse Frankfurt: MOB).

Die Absichtserklärung regle die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit in zwei Punkten: Zum einen die Realisierung und Abwicklung des Kunden-Wachstums im Bereich des schmalbandigen Zugangsgeschäftes. Freenet könne zusätzlich zur bestehenden Mobilcom-Einwahlstruktur die Einwahlplattformen von Mediaways nutzen.

Zum anderen sei der Einstieg von Freenet in das DSL-Geschäft vereinbart worden. Das Unternehmen habe damit die Möglichkeit, zukünftig seinen Kunden einen Internet-Zugang über T-DSL auf Basis des mediaways-Netzwerkes anzubieten.

Kontakt:

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet und Mediaways kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *