Jamba startet Portal für Profi PDA-Anwender

Online-Organizer, Übersetzungsdienst sowie Nachrichten, Börseninfos und auch Informationen aus den Bereichen Wetter, Sport und Freizeit sollen abrufbar sein

Jamba scheint neben Klingelton- und Logo-Kids auch Geschäftsleute als lukratives Publikum für sich gewinnen zu wollen. Jetzt hat der Berliner Anbieter ein PDA-Portal mit Informationen und Services für Business-Anwender ins Web gestellt, die das Leben unterwegs erleichtern sollen.

Wie beim Produkt des Wettbewerbers Space2go soll es beim Online-Organizer von Jamba möglicht sein, Termine, Adressen, Telefonnummern und sonstige Informationen per Knopfdruck unterwegs aktuell zur Verfügung zu haben. Zudem lassen sich Änderungen am PDA laut Jamba sofort in die Firma überspielen. Daten, die den Speicherplatz im Gerät sprengen würden, könnten auf den Online-Organizer ausgelagert werden.

Weiteres nützliches Feature für den Vielreisenden: Ein Übersetzungsdienst für zehn Sprachen. Auf Knopfdruck würden einzelne Worte und ganze Sätze binnen weniger Sekunden ins Deutsche oder die gewünschte Fremdsprache übertragen. Über das Jamba-Portal sollen sich zudem Nachrichten, Börseninfos und auch Informationen aus den Bereichen Wetter, Sport und Freizeit abrufen lassen.

Die Internet-Verbindung zu dem Portal erfolge entweder über ein verbundenes Handy oder integriertes Telefon. Das Portal soll mit allen deutschen Mobilfunknetzen sowie via GPRS erreichbar sein.

Kontakt:
Jamba, Tel.: 030/69538120 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jamba startet Portal für Profi PDA-Anwender

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *