HP kündigt tragbaren Drucker für 299 Euro an

1,3 Kilogramm schwerer Photosmart 230 soll Digitalkamera-Fotografen als Printer für unterwegs überzeugen

HP-Compaq (HP; Börse Frankfurt: HWP) hat mit dem „Photosmart 230“ einen tragbaren Tintenstrahldrucker mit einem 4,5 Zentimeter großem Farb-LCD präsentiert. Das ab Oktober für 299 Euro verfügbare Gerät soll besonders Digitalkamera-Fotografen begeistern.

Per Knopfdruck sollen sich Farbe, Helligkeit sowie Größe der Aufnahmen bestimmen lassen, bevor sie ausgedruckt werden. Auch könnten Farbfotos in Schwarzweiß oder Sepia umgewandelt und mit Datum und Zeit versehen werden. Zudem könne der User sich eine Index-Karte ausgeben lassen. Der 1,3 Kilogramm schwere und 22,5 mal elf mal 12,5 Zentimeter große Photosmart 230 ist laut dem Hersteller mit vier Steckkartenplätzen für die Speicherkarten Compact-Flash Typ I und II, Secure Digital, Memory Stick und Multimedia Card ausgestattet.

In unter drei Minuten kann der Printer randlose Fotos in der Größe zehn mal 15 Zentimeter aufs Papier bringen. Der Druckerspezialist bietet im Ausdruck durch die Photo Ret III-Technologie 4800 mal 1200 dpi auf Fotopapier und 1200 mal 1200 Input-dpi bei Ausdruck über den Computer.

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 01805/326222 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP kündigt tragbaren Drucker für 299 Euro an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *