SAP in Allianz mit Siemens und HP

Auf der Sapphier schmiedet der deutsche Softwareriese neue Bündnisse

Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) wird SAPs (Börse Frankfurt: SAP) Lösung für den Mittelstand „Business One“ über seine Vertriebskanäle anbieten. Das teilten beide Konzerne auf der aktuellen Sapphire-Konferenz in Lissabon mit.

Mehr als 30 Länder sollen auf diese Weise abgedeckt werden, den Anfang sollen Deutschland und das deutschsprachige Ausland machen. Wie gestern berichtet, wendet sich Business One an die selbe Zielgruppe, die Microsoft mit seinen Navision-Angeboten bedienen will. Die Lösung soll im Oktober auf den Markt kommen. Ein „HP and SAP Business One Certified Reseller Program“ soll zudem den Aufbau von SAP Business One Centers vorantreiben. In diesen Centern sollen Kunden in das System eingewiesen sowie Support aller Art angeboten bekommen.

Einen weiteren Deal vermeldet SAP mit Siemens (Börse Frankfurt: SIE): Der Elektronikkonzern hat sich für den Einsatz des mySAP Enterprise Portals (mySAP EP) entschieden. Geschäftsdaten sollen dadurch bei Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Lieferanten über eine einheitliche Oberfläche zur Verfügung stehen. Geplant sei, Lizenzen für alle Mitarbeiter rund um den Globus anzuschaffen. Gegenwärtig steht eine Zahl von wenigstens 440.000 Anwendern im Raum.

„Siemens und SAP arbeiten seit über einem Jahrzehnt erfolgreich und für beide Seiten profitabel zusammen“, berichtete der Siemens-Manager Friedrich Fröschl. „Mit mySAP Enterprise Portal und mySAP.com als Eckpfeiler für die globale IT-Strategie kann Siemens aus seiner aktuellen Systemumgebung zusätzlichen Nutzen ziehen und erhält gleichzeitig eine offene Infrastruktur für künftiges Wachstum“, zeigte sich SAP-Vorstandsmitglied Shai Agassi überzeugt.

Kontakt:

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP in Allianz mit Siemens und HP

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *