Arcor: Zwei Monate eine 1,5 MBit/s-Flatrate gratis

Sonderaktion des Netzanbieter dauert vom 2. September bis 31. Oktober 2002

Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1,5 MBit pro Sekunde und einem kostenlosem Lockangebot versucht Arcor mit dem Tarif „Acor-DSL 1500“ Kunden für DSL zu begeistern.

So sollen Neukunden, die sich für die ISDN- oder eine DSL-Flatrate des Anbieters entscheiden, bei allen Bandbreiten zwei Monate lang die Flatrate-Kosten erlassen werden. Wer vom 2. September bis 31. Oktober einen ISDN- oder DSL-Vertrag bei Arcor abschließt, soll zusätzlich den Anschlusspreis von bis zu 76,18 Euro sparen können.
Die Mindestlaufzeit für den Anschluss beträgt jedoch zwölf Monate. DSL-Modem und Splitter werden während der Vertragslaufzeit leihweise zur Verfügung gestellt. Für DSL-Einsteiger summieren sich die Preisvorteile auf über 100 Euro.

Arcor verlangt mit 24,95 Euro die gleiche monatliche Flatrate-Pauschale für die 1,5 MBit-Leitung wie für die 786 KBit-Verbindung. Dafür ist jedoch der monatliche Anschlusspreis um knapp zehn Euro teurer als bei dem nur halb so schnellen DSL-Dienst.

Erst im Mai hatte der Wettbewerber Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) in vier Großstädten ebenso 1,5 MBit-Surfspaß mit dem Tarif „T-DSL 1500“ versprochen.

Kontakt:
Arcor-Hotline, Tel.: 0800 / 1070805

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Arcor: Zwei Monate eine 1,5 MBit/s-Flatrate gratis

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. August 2002 um 10:23 von Lundi

    Wenn das mal keine Falle ist
    Es ist immer wuenschenswert einen Telekom Anbieter zu sehen, der keine T-online Telekom ist. Allerdings kann es sich bei Arcor um Rattenfaengerei handeln. Das heisst am Anfang Niedrigpreise, und dann wird inkrementell zugelangt. Wir haben dies schon bei der Telekom gesehen…. oder?<br />
    Warum gibt es keine anderen Anbieter (mit Masse) um den Konkurrenzdruck zu erhoehen? Mobilcom? Netcologne? ???

  • Am 29. August 2002 um 10:30 von Ich

    Fall… na und!?
    Auch wenn es eine Falle ist, ist das Angebot verlockend…

    Auch wenn Arcor nach den zwei Monanten den Preis erhöhen würde, koenne man erstmal die zwei Monate gegenrechnen (immerhin 50 Euro für die verbleibenden 10 Monate).

    Außerdem, wenn Arcor einseitig den Vertrag- bzw. die Vertragsleistung ändert (z. B. Preisänderungen ohne Mehrwert), hat man per Gesetzt das Recht zur außerordentlichen Kündigung zum Termin der Änderung.

    Wobei, Bindungsfristen von 12 Monaten sind wirklich vorsintflutlich und schrecken viele ab. Bestes Beispiel ist das Konkursunternehmen Premiere mit 12 und 24-monatigen (!!!) Bindungsfristen – wer nur ein wenig gescheit ist, lässt von sowas eh die Finger.

  • Am 29. August 2002 um 21:46 von björn

    naja… falle…
    wo ist denn da bitteschön die falle?

    1. wenn sie die preise erhöhen würden, zählt das nur für neue verträge. sollten sie auch die alten erhöhen wollen, hätte man ein sonderkündigungsrecht.

    2. arcor hat fastpath aktiviert. man hat also (für gamer wichtig) bessere pings (deutlich besser!!!)

    3. während die telekom versucht ihre flatrateangebote umzugestalten um noch mehr kohle zu verdienen (zeitbegrenzung, volumenbegrenzung), bietet arcor nun eine echte 1,5mbit flatrate an, zu nem günstigen tarif (wer die bandbreite braucht?)

    4. die kosten für die flatrate sind identisch mit denen der telekom. eher noch geringer, weil man kein modem kaufen muß; es wird einem gestellt. geht es defekt, bekommt man nen neues.

    minus: wenn man bei arcor isdn+dsl hat, dann kann man keine günstigen telefonate über call-by-call anbieter führen. aber das wird eh sicher bald zu ende sein und so teuer ist es auch nicht.

  • Am 30. August 2002 um 8:54 von udla

    Schön wärs wenn die auch liefern könnten
    Leider ist das in den meisten Fällen unmöglich, da ihr Netz noch nicht ausgebaut ist.<br />
    Schade, wäre wechselwillig

  • Am 2. September 2002 um 15:02 von Marius B.

    Ich habs :-) ARCOR DSL
    Hi,<br />
    naja also so schlecht ist Arcor auch nicht ausgebaut. Schau mal auf deren Homepage http://www.privat.arcor.de Viele Städte sind inzwischen verfügbar.<br />
    Ich nutze schon Arcor-ISDN/DSL und habe ab Oktober 1,5 MBit/s. Habe es gerade beauftragt ;-)<br />
    Gruss aus Stuttgart, Marius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *