Asien führt als DSL-Land

In Südkorea sind bereits 26,14 Prozent aller Telefonleitungen Breitbandverbindungen

Über 26 Millionen Breitbandanschlüsse sind bereits weltweit installiert. Doch nicht Deutschland oder Großbritannien führen in Sachen DSL die Riege an, sondern Südkorea. „Es ist interessant zu sehen, dass Südkorea mit DSL bereits den Massenmarkt erreicht hat. Dort sind bereits 26,14 Prozent aller Telefonleitungen Breitbandverbindungen. Doch auch der Rest der Welt bewegt sich in Richtung Massenmarkt. So werden wir 2005 rund 200 Millionen DSL-Anschlüsse weltweit erreichen

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asien führt als DSL-Land

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *