Acers WLAN-Produkte fallen im Preis um 50 Prozent

Warp Link Firewall Router fällt im Preis von 399 Euro auf 199 Euro

Der PC- und Notebook-Herstller Acer hat kurze Zeit nach Vobis nun auch seine Preise der eigenen WLAN-Produktserie „Warp Link“ gesenkt. Bis zu 50 Prozent purzeln die Preise für die drahtlose Netztechnik Wireless LAN.

Acer senkt seinen Warp Link Access Point von 359 Euro auf 199 Euro. Mit dem Wireless Access Point werden Daten mit einer Rate von elf MBit/s übertragen. Die Reichweite des Access Points beträgt im Freien bis zu 150 Meter und in Gebäuden bis zu 30 Meter. Exakt 200 Euro preiswerter ist jetzt Acers Firewall Router mit 199 Euro. Das Gerät ermöglicht Rechner, die in einem Netzwerk hängen, den Wireless LAN-Zugang.

Ebenfalls 199 Euro soll das Nachfolgemodell des Broadband Routers kosten. Die passende PC Card fällt von 145 auf 99 Euro und der USB-Adapter von 179 auf 119 Euro.

Der Wettbewerber Vobis bietet seinen Highscreen WLAN Access-Point für 169 Euro, den USB-Adapter für 109 Euro und die WLAN Cardbus PCMCIA-Karte für 99 Euro an.

Kontakt:
Acer-Hotline, Tel.: 0800/2244999

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acers WLAN-Produkte fallen im Preis um 50 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *