Samsung kündigt eigenes Digicam-Handy an

Triband-Telefon "Camera Phone" soll zum Jahresende auf den deutschen Markt kommen; In Korea kostet das Gerät umgerechnet 427 Euro

Nach Nokia (Börse Frankfurt: NOA3) und Ericsson hat nun auch der koreanische Elektronikhersteller Samsung mit dem „Camera Phone“ ein Handy mit einer integrierten Digitalkamera angekündigt. Während die beiden Wettbewerber ihre Geräte schon fleißig verkaufen, verspricht Samsung sein MMS-fähiges Handy für „voraussichtlich Ende des Jahres“. Der Preis sei jedoch noch offen.

Das knapp 100 Gramm schwere Triband-Handy hatte der Hersteller bereits im April in Korea unter der Bezeichnung SCH-X590 für umgerechnet 427 Euro vorgestellt. Das deutsche Gerät wird laut den Angaben über ein „hochauflösendes TFT-Display mit 65.536 Farben“ verfügen.

Der koreanische Bruder kann auf seinem Display bis zu zwölf Zeilen darstellen. Der CCD-Sensor der Digicam soll 300.000 Pixel erfassen können. Besonderes Highlight: Die Kamera wird sich um 360 Grad drehen lassen und damit Aufnahmen aus fast jeder Perspektive ermöglichen. Zudem verfügt neben der eingebauten Digicam über einen Vierfachzoom und 20 verschiedene Blendeneinstellungen für die beste Bildqualität. Laut dem Hersteller wird das Telefon 100 Bilder im eigenen Speicher halten können. Die Größe des RAM verrät der Hersteller jedoch nicht.

Weitere Features sind 40-stimmige polyphone Klingeltöne, Java, die Samsung-typische Dual LCD-Anzeige und GPRS Class 8. Das koreanische Modell hat eine Standby-Zeit von bis zu 210 Stunden und eine Dauergesprächsleistung von 150 Minuten.

Camera-Phone

Samsung kündigt sein Digicam-Phone „Camera Phone“ für Jahresende an (Foto: Samsung)

Kontakt: Samsung, Tel.: 01805/121213 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Samsung kündigt eigenes Digicam-Handy an

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. August 2002 um 20:27 von qe

    qer
    qer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *