Web.de will größte Web-Kommunikationsfirma der Welt werden

Karlsruher Unternehmen plant Voice over IP-Technik ab dem 1. Oktober anzubieten

Das Karlsruher Unternehmen Web.de (Börse Frankfurt: WE9) scheint sich bald als Voice over IP-Provider auf dem deutschen Markt profilieren zu wollen. In der Unternehmensmitteilung wird der 1. Oktober als Starttermin für eine neue Technologie genannt. Web.de-Sprecherin Eva Vennemann meinte im Gespräch mit ZDNet jedoch, „dass es sich nicht um Voice over IP handelt“.

Sicher ist jedoch, dass das Unternehmen das Projekt ohne eine Partnerschaft stemmen möchte und beruft sich dabei auf „100 Prozent deutsche Technologie – drei Jahre Vorbereitung und 25 internationale Patentanmeldungen“.

Etwas sehr optimistisch sieht sich das Unternehmen in Zukunft positioniert. Demnach geht der Karlsruher Anbieter davon aus „zum größten Internet-Kommunikationsunternehmen der Welt in den nächsten zehn Jahren“ zu werden. Das soll „mit neuen Kommunikationsprodukten und Patenten jeden Monat“ realisiert werden.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de will größte Web-Kommunikationsfirma der Welt werden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *