Reklamationen bei T-Online bleiben kostenlos

Eine kurze Zeit lang sei es aus organisatorischen Gründen für 350.000 Online-Kunden nicht anders möglich gewesen

Kunden, die ihrem Unmut über falsche Rechnungen des Providers T-Online (Börse Frankfurt: TOI) Luft machen wollen, werden künftig doch nicht zur Kasse gebeten. „Neben der Rufnummer der Telekom für Fragen zu Angeboten der Telekom und zum allgemeinen Debitorenmanagement ist für T-Online spezifische Fragen neu die 0800er-Nummer von T-Online ausgewiesen. Rückfragen zur Rechnung sind damit kostenfrei“, äußerte sich T-Online-Sprecher Michael Schlechtriem gegenüber ZDNet Deutschland.

Bei der Bearbeitung der 350.000 Kunden handele es sich um eine besondere Kundengruppe, die kurzfristig von der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) zu übernehmen war. Eine kurze Zeit lang sei es aus organisatorischen Gründen für diese Gruppe nicht anders möglich gewesen, als eine kostenpflichtige Hotline für Rechnungsfragen einzurichten, so Schlechtriem weiter.

Ab dem 1.9.2002 werden bis Jahresende jedoch alle 9,2 Millionen T-Online Kunden in Deutschland in drei Etappen bei Fragen zur T-Online-Abrechnung einen direkten, kostenfreien Eingangskanal bei T-Online haben, versicherte der Sprecher.

ZDNet hatte berichtet, dass die kostenfreie Beschwerde-Hotline dicht gemacht wird und ab sofort die Kunden zwölf Cent pro Minute für Rechnungsbeschwerden zahlen müssen.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Reklamationen bei T-Online bleiben kostenlos

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. August 2002 um 9:08 von besuch

    Ist bei ISH nicht anders…
    die haben seit 2 Monaten ebenfalls von 0800 auf 01805 umgestellt – so bezahlt man noch dafür, die auf ihre eigenen Unzulänglichkeiten hinzuweisen, wenn wieder was nicht funktioniert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *