Neues Bundle für schnellen Grafiktransfer

"Highway Leo SDSL" von Hermstedt und Highwayone richtet sich an Verlage, Werbeagenturen und Druckereien

Der Leonardo-Kartenhersteller Hermstedt und der Internet-Dienstleister Highwayone bieten mit „Highway LeoSDSL“ ein Highspeed-Komplettpaket für den Grafiktransfer an. Werbeagenturen, Druckereien, Verlage und Lithoanstalten sollen ab 199 Euro monatlich eine 256 KBit/s-Flatrate inklusive einer Lizenz der Server-Lösung Grand Central Pro erhalten.

Die 512 KBit/s-Flatrate inklusive drei GCP-Lizenzen soll 349 Euro im Monat kosten. Die 2,3 Mbit/s-Flatrate samt fünf GCP-Lizenzen schlägt mit 849 Euro monatlich zu Buche.

Mit der Breitband-Alternative sollen unter der gewohnten Leonardo-Oberfläche die größeren Grafikdateien über SDSL bis zu 35 Mal schneller als bei einer herkömmlichen ISDN-Verbindungen (ohne Kabalbündelung) gesendet und empfangen werden. Mit dem Angebot richten sich die beiden Unternehmen vor allem an kleine und mittel-ständische Medienbetriebe

Kontakt:
Highwayone, Tel.: 0800/1306400

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Bundle für schnellen Grafiktransfer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *