Vobis bietet WLAN-Komponenten an

Access Point für 169 Euro, USB-Adapter für 109 Euro und PCMCIA Karte für 99 Euro

Statt mit umständlichen Kabeln vernetzt man heute zunehmend per Funk. Praktisch auch zu Hause, denn dann kann man den Arbeitsplatz jederzeit auf die Wohnzimmercouch, die Terrasse oder in den Garten verlegen. Vobis bietet für Einsteiger nun alle notwendigen Bauteile an.

Als Basis-Station dienst der Highscreen „WLAN-Netzwerk Access Point 11 MBit“, mit dem Erweiterungen zu bestehenden Ethernet-Netzwerken auf die drahtlose Kommunikation geschaffen werden können. Mit dem Wireless Access Point werden Daten mit einer Rate von elf MBit/s übertragen. Die Reichweite des Access Points beträgt im Freien bis zu 150 Meter und in Gebäuden bis zu 30 Meter.

Für den kabellosen Anschluss eines PCs kommt der „Highscreen USB Adapter“ zum Einsatz. Er wird einfach über den USB-Anschluss des Rechners angeschlossen. Für die drahtlose Verbindung zwischen Notebook und Wireless LAN hat Vobis die „Highscreen WLAN PCMCIA“-Karten im Programm.

Alle Highscreen WLAN Komponenten arbeiten mit dem IEEE 802.11b-Standard und sind Wifi-konform. Somit ist gewährleistet, dass die Produkte mit Geräten anderer Hersteller zusammenarbeiten. Der Highscreen WLAN Access-Point kostet 169 Euro, der USB-Adapter 109 Euro. Der Preis des WLAN Cardbus PCMCIA beträgt 99 Euro. Die Geräte bekommt man in allen Vobis Super Stores oder im Internet auf der Site bestellt werden.

Kontakt: Vobis, Tel.: 0241/9090 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vobis bietet WLAN-Komponenten an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *