AMD hat schnellere Athlons in der Pipeline

Modelle mit den Bezeichnungen von 2400+, 2500+ und 2600+ im Gespräch; Intel kündigt Preissenkungen an

Advanced Micro Devices (Börse Frankfurt: AMD) will laut unternehmensnahen Quellen noch Ende August schnellere Versionen seines Athlon XP-Prozessors für Desktop präsentieren. So sind Modelle mit den Bezeichnungen von 2400+, 2500+ und 2600+ im Gespräch.

Gleichzeitig prüft AMD, ob man den Font Side Bus-Takt der Desktop-CPUs auf 166 MHz anheben kann. Unklar ist jedoch, ob es sich bei der Absicht um die neuen XP-Chips oder den Nachfolger mit dem Codenamen „Hammer“ handelt.

Erzrivale Intel will zum gleichen Zeitpunkt den Wettbewerber mit neuen CPUs und Preissenkungen torpedieren. Demnach sind drei neue Pentium 4-Prozessoren mit Taktraten von 2,6, 2,66 und 2,8 GHz in der Pipeline.

Wie uns ein User mitteilte, soll der P4 mit 2,53 GHz bis Anfang Oktober um 60 Prozent fallen im Preis gesenkt werden. Ursprünglich sei die Maßnahme von Intel für den 27 Oktober geplant gewesen und jetzt aber auf den 1. September vorgezogen worden.

So könnten die Intel CPU-Preise bald aussehen

Prozessoren Aktueller Preis: (Dollar) Preis am 26.08 (Dollar) Preis 1.09 (Dollar)

3,06 GHz





637

2,8 GHz



508

401

2,66 / 2,6 GHz



401

305

2,53 / 2,5 GHz

637

243



2,4 GHz

400



193

2,26 / 2,20 GHz

241



193

2,0 GHz

193



163

1,9 GHz

173



163

1,8 GHz

163



143

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/9914303 (günstigsten Tarif anzeigen)
AMD, Tel.: 089/ 450530 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD hat schnellere Athlons in der Pipeline

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *