Neue eMac-Modelle in Deutschland

Apple senkt zudem die Preise für den iMac

Apple (Börse Frankfurt: APC) hat zwei neuen Modelle des eMac vorgestellt: das eine mit DVD-ROM/CD-RW-Kombinationslaufwerk für 1391 Euro, das andere Modell für 1971 Euro mit Superdrive, dem DVD-R/CD-RW-Kombinationslaufwerk zum Brennen von DVDs.

Außerdem werden die im Januar vorgestellten iMac-Modelle mit 15-Zoll-LCD-Flachbildschirm günstiger. Sowohl die Konfiguration mit CD-RW-Laufwerk als auch das Modell mit DVD-ROM/CD-RW-Kombinationslaufwerk sind ab sofort zu 1623 Euro beziehungsweise 1855 Euro erhältlich.

Bei jedem e- und iMac sind die „Digital Lifestyle“-Lösungen im Lieferumfang enthalten. Dazu gehören iTunes, um digitale Musik zu organisieren, iMovie, um digitale Filme zu bearbeiten und iPhoto, um digitale Fotos zu verwalten.

Kontakt: Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue eMac-Modelle in Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *