Microsoft Navision Attain jetzt auf IBMs I-Series

Niedrigere Total Cost of Ownership wird als zentraler Vorteil genannt

Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) Abteilung Business Solutions hat die Softwarelösung Navision Attain für IBMs E-Server I-Series zugeschnitten. Sie ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Attain liefert integrierte Anwendungen für das Finanzmanagement, Manufacturing, Vertrieb, Customer Relationship Management und E-Commerce.

Im Februar hatten das damals noch eigenständige Navision und IBM eine strategische Allianz angekündigt. Ziel war es, kostengünstige, integrierte E-Business-Lösungen für kleine und mittelständische Firmen zu entwickeln. Anschließend ist das dänische Unternehmen von Microsoft übernommen und als Business Solutions Division weitergeführt worden.

Navision hat ein Netzwerk von rund 2400 Partnern aufgebaut. Insgesamt hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bis zum Frühjahr mehr als 136.000 Lösungen verkauft.

Kontakt:

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft Navision Attain jetzt auf IBMs I-Series

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *