Canon: Zwei neue Einsteigerscanner

Noch im Sommer für 89 und 129 Euro zu haben

Canon hat zwei neue Scanner-Einsteigermodelle vorgestellt. Der Modell Lide 20 kommt mit einer Auflösung von 600 mal 1200, der Lide 30 mit 1200 mal 2400 dpi. Beide Geräte erfassen die Vorlage mit 48 Bit interner Farbtiefe, haben die USB 2.0-Schnittstelle und kommen ohne externes Netzteil aus.

Der kleinere Scanner ist ab September für 89 Euro zu haben, der größere ab diesem Monat für 129 Euro. Dank Multi-Scan-Funktion können mit einem einzigen Arbeitsschritt bis zu zehn Vorlagen automatisch erkannt, ausgeschnitten, ausgerichtet und separat abgespeichert werden.

Über drei Scanbuttons an der Vorderseite sollen sich oft gewünschte Funktionen aufrufen lassen. Mit einem Z-Scharnier an der Vorlagenabdeckung soll das Scannen von Büchern oder anderen dicken Vorlagen erleichtert werden.

Kontakt:
Canon Info-Desk, Tel.: 02151/349566 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canon: Zwei neue Einsteigerscanner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *