Kostenlos: Vollversion von Winamp 3

Neueste Fassung von AOL-Tochter Nullsoft soll auch diverse Video-Dateien abspielen können

Die AOL-Tochter Nullsoft hat den Quellcode seines beliebten MP3-Players Winamp nach eigenen Angaben „gründlich überarbeitet“. ZDNet bietet die englischsprachige Software als Vollversion 3.0 zum kostenlosen Download an. In der neuen Fassung soll bei der Suche nach „.mp3“-Dateien jetzt zwischen Playlist- und Bibliotheks-Segment unterschieden werden. So bliebe die Playlist unangetastet, während der User im System nach anderen Musikdateien scanne.

Nähere Details zu den Verbesserungen der englischsprachigen Version gibt der Hersteller allerdings nicht. Angeblich soll der Player nun neben Songs auch Videodateien abspielen können. So soll die Software nun auch den PC dazu ermutigen „.mpeg“, „.avi“, „.asf“, „.wmv“, „.wma“ und Nullsoft video files „.nsv“ abzuspielen.

Mpex.net hatte bereits vor wenigen Tagen eine deutsch übersetzte Distribution der Vorabversion von Winamp 3 veröffentlicht. Der MP3-Player bietet wie sein Vorgänger eine eingeschränkte Sprachschnittstelle, ein Installationsprogramm, Menüs und Knöpfe, Benutzeroberfläche, Plugins und Hinweisfelder sowie ein deutsches Skin.

Gegenüber Winamp 2 enthält die Public Beta neu einen Medienkatalog zur Verwaltung der Musikkollektion, einer Unterstützung für Videodateien und Möglichkeiten zur freien Veränderung von Größe und Farbgebung. Wert sei auch auf einen modularen Aufbau gelegt worden. Der Benutzer könne durch den XML-gesteuerten Aufbau in Textdateien oftmals selbst Konfigurationen vornehmen, wie zum Beispiel eine Änderung der Tastaturbelegung.

Kontakt:
AOL Hotline, Tel.: 01805/313164 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlos: Vollversion von Winamp 3

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *