„Cinergy 600 TV Radio“ macht PC zum Videorekorder

Software kommt mit WinDVR, aber ohne Brennprogramm

Terratec hat mit dem „Cinergy 600 TV Radio“ eine Lösung vorgestellt, die dem Anwender eine „Synergie aus PC, TV und Radio“ bieten soll. Zum Software-Bundle gehört die Vollversion WinDVR von Intervideo, erhältlich ist das Paket ab September für 99 Euro.

Die Software führt per automatischem Sendersuchlauf durch alle verfügbaren Kanäle und soll Wunschprogramme auf Mausklick zur Verfügung stellen. Das TV-Bildformat kann vom Nutzer bis hin zum Vollbild skaliert werden. Mit der Vollversion von Intervideos WinDVR können neben der Aufnahme in VCD, SVCD und DVD auch eigene MPEG1/MPEG2-Profile erstellt werden. Allerdings ist kein Brennprogramm integriert. Video CDs lassen sich beispielsweise mit Nero Burning ROM erstellen.

Mittels Aufnahme-Funktionen werden Einzelbilder, Videoclips oder ein komplettes Abendprogramm auf die Festplatte gebannt. Die Cinergy 600 TV Radio unterstützt laut Terratec alle aktuellen Audio/Video-Codecs wie DivX. Dabei könne der User zwischen zahlreichen Komprimierungstechnologien umschalten und weitere via Internet hinzufügen.

Per Mausklick soll eine persönliche Fernsehzeitung im Internet aufrufbar sein. Integriert ist außerdem ein Highspeed Videotext mit Seitenpuffer. Senderwahl, Lautstärke oder Aufnahme sollen sich auch via Fernbedienung steuern lassen.

Kontakt:
Terratec, Tel.: 02157/8179-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „Cinergy 600 TV Radio“ macht PC zum Videorekorder

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *