AMD bringt Power Flash Memory für Handys

Der Am29BDS640G arbeitet mit 1,8 Volt und wurde mit sämtlichen Stromspartechniken des Konzerns versehen

AMD (Börse Frankfurt: AMD) hat mit dem Am29BDS640G einen 64 MBit Flash-Speicher vorgestellt, der in Sachen Stromreduzierung unschlagbar sein soll. Er ist für den Einsatz in Handhelds und GPRS/UMTS-Handys vorgesehen.

Der Am29BDS640G arbeitet mit 1,8 Volt und wurde mit sämtlichen Stromspartechniken des Konzerns versehen, so etwa der „Flexbank“-Architektur. Seine Strukturbreiten betragen 0,17 Mikron – das Unternehmen hatte erst Ende vergangenen Jahres auf diese Fertigungstechnik umgestellt. Die Produkte werden in einem JV3 genannten Werk in Aizu-Wakamatsu, Japan, hergestellt. Das JV3 gehört der Fujitsu-AMD Semiconductor Limited (FASL), einem Joint-venture zwischen AMD und Fujitsu. Im Juni 2000 war der erste Spatenstich erfolgt.

Der Speicher unterstützt Mikroprozessoren mit einer Taktrate von 54 MHz. Er ist im Fine Pitch Ball Grid Array (FBGA)- oder im Multi Chip-Package (MCP) mit entweder acht oder 16 MByte zu haben, so der AMD-Manager Kevin Plouse. Bei Abnahme von 10.000 Stück kostet er 10,75 Dollar.

Das Segment der Flash-Speicher ist für den ewigen Rivalen von Intel (Börse Frankfurt: INL) eine eher profitable Sparte: AMDs Finanzchef Robert Rivet teilte beim Aufstellen einer Umsatzprognose für das zweite Quartal mit: „Gerade in Europa und Nordamerika war das Geschäft mit Prozessoren nicht zufriedenstellend. Flash-Speicher dagegen laufen gut und werden ein anständiges Wachstum erzielen.“ Das Unternehmen gab seine Quartalszahlen am 17. Juli bekannt.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren von AMD und Intel (Börse Frankfurt: INL) sowie deren Leistung liefert ein ZDNet-Benchmark-Test.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/ 450530 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD bringt Power Flash Memory für Handys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *