AOL mit neuem Chef

Offizielle Ernennung des ehemaligen Geschäftsführers von USA Interactive, Jonathan Miller, wird für die kommenden Stunden erwartet

Möglicherweise noch heute wird America Online (AOL; Börse Frankfurt: AOL) den ehemaligen Geschäftsführer von USA Interactive, Jonathan Miller, als seinen neuen CEO präsentieren. Das verrieten unternehmensnahe Quellen ZDNet/CNET.

Wie laufend berichtet, hatte Barry Schuler vor einigen Wochen seinen Rücktritt vom Chefposten erklärt. Derzeit betraut Robert Pittman den Posten als Interims-CEO. Gleichzeitig wird er immer noch als Chief Operating Officer (COO) von AOL Time Warner geführt. Pittman galt als einer der letzten Online-Veteranen innerhalb des Konzerns, der bei AOL schon vor der Fusion unter anderem als President tätig war. „Ich habe beschlossen, dass ich keine neue Stelle mehr innerhalb AOL Time Warner annehmen werde, nachdem ein CEO und Nachfolger für mich gefunden wurde“, erklärte Pittman.

AOL stellte bis Mitte 2000 das „Kronjuwel“ im Medienunternehmen AOL Time Warner dar. Mit dem Ende des Dotcom-Booms schwand allerdings auch die Bedeutung des Online-Dienstes. In diesem und voraussichtlich auch im kommenden Jahr wird AOL zudem vom Einbruch im Anzeigenmarkt schwer gebeutelt werden. So die Ansicht der Wall Street-Analysten.

ZDNet hat in einem News-Report den Aufstieg und Fall der New Economy festgehalten.

Kontakt: AOL, Tel.: 040/361590 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL mit neuem Chef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *