Fujitsu stellt 2,5 Zoll-Festplatten mit 60 GByte vor

Neue Speicherlösung für Notebooks und digitale Heimgeräte

Fujitsu wird in diesem Monat die 2,5 Zoll-Festplattenserie „MHS2“ einführen. Sie verfügt über ein Gewicht von 99 Gramm, einen zwei MByte großen Puffer und eine Bauhöhe von 9,5 Millimeter. Damit realisiert der Konzern eine Speicherkapazität von 30 GByte pro 2,5 Zoll-Scheibe. Die Laufwerke drehen mit 4200 Umdrehungen pro Minute und werden mit 30, 40 und 60 GByte Speicherkapazität angeboten. Die Produkte sind für Mobile Computing-Anwendungen sowie digitale Heimgeräte, MP3-Player und tragbare Festplattensysteme vorgesehen.

Alle Modelle sind mit Fujitsus „Fluid Dynamic Bearing“-Flüssigkeitslagern ausgestattet, die die Platten leise machen sollen. Der Geräuschpegel liege bei 24 dBA gemessen aus einer Entfernung von 30 Zentimeter. Die MHS-Reihe unterstütze die Ultra ATA/100-Schnittstelle und bietet eine durchschnittliche Zugriffszeit von zwölf Millisekunden und Übertragungsraten von maximal 38,1 MBit/s.

Alle Modellvarianten der neuen Festplatten sind laut Fujitsu derzeit weltweit für OEMs verfügbar und werden ab Ende August für den Handel geplant. Preise waren bei Redaktionsschluss noch nicht verfügbar.

Kontakt:Fujitsu Computer, Tel.: 06172/18800 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fujitsu stellt 2,5 Zoll-Festplatten mit 60 GByte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *