Halbleitermarkt in 2003 wird boomen

Analysten von den US-Marktforschern Standard & Poors, IDC und Gartner Dataquest rechnen mit einer Verbesserung der IT-Marktverhältnisse Anfang des vierten Quartals 2002

Mit einer steigenden Nachfrage in der Halbleiterindustrie rechnet der Markforscher Standard & Poors laut seiner neusten Umfrage ab dem kommenden Jahr. Glaubt man den Prognosen des Finanzmarktforschers, so hält die Steigerung bis 2005 an.

„Der asiatische Markt führt derzeit beim Wachstum im Halbleitersegment“, sagte der Halbleiteranalyst und Autor des Reports, Thomas Smith. „Führte Nordamerika im Jahr 2000 noch mit einem weltweiten Marktanteil von 31 Prozent, hat 2001 der asiatisch-pazifische Raum die Führungsrolle übernommen und ist jetzt die einzige Region, in der man in diesem Jahr eine Steigerung der Absatzzahlen erwartet.“

Doch auch die Analysten-Kollegen IDC und Gartner Dataquest rechnen mit einer Verbesserung der IT-Marktverhältnisse Anfang des vierten Quartals 2002. Der Boom aber werde erst richtig in 2003 zu spüren sein. So prognostiziert IDC, dass die Ausgaben für die IT-Infrastruktur in 2002 ein Marktvolumen von 981 Milliarden Dollar weltweit erreichen werden. Das sei eine Steigerung von 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei sei der Marktanstieg besonders im vierten Quartal zu spüren. Ab 2003 rechnen die IDC-Experten mit einer Steigerung der IT-Ausgaben um neun Prozent auf über eine Billion Dollar.

Dataquest macht unterdessen genauere Angaben für kommendes Jahr. So erwarten die US-Analysten auf dem weltweiten Halbleitermarkt 2003 ein Volumen von rund 48 Milliarden Dollar. Das wäre ein 34-prozentiger Anstieg gegenüber 2002. Die Ausgaben für Wafer-Werke prognostizieren die Experten auf rund 27 Milliarden Dollar.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Halbleitermarkt in 2003 wird boomen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *