Windows XP-Nachfolger wird es als OS für PDAs geben

Handheld-Betriebssystem soll den Codenamen "Gemini" tragen

Gerüchte über den Windows XP-Nachfolger Codename Longhorn brechen nicht ab. Jetzt sind auf der Site MSBetas.net erste Screenshots zu einem neuen PDA-Betriebssystem von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) aufgetaucht. Das Handheld-Betriebssystem soll demnach auf der Windows CE-Plattform basieren und unter dem Codenamen Gemini laufen.

Stimmen die Angaben, so wird das PDA-OS von einer XML-Oberfläche verwaltet und soll eine ähnliche Bedienerführung wie Longhorn besitzen. Demnach benutzt die Taskleiste jetzt den gesamten linken Bildschirmrand. Hier soll der User alle Funktionen finden, die bisher hinter dem Button „Start“ verborgen waren.

Ende April waren erste Screenshots und ein Video der nächsten beiden Windows-Versionen unter dem Codenamen „Longhorn“ und „Blackcomb“ im Netz aufgetaucht. Bei dem 467 KByte großen Video handelt es sich laut der Site „Supersite for Windows“ um eine Fälschung. Die erste Beta-Fassung von Longhorn soll im Juni 2003 ausgegeben werden und ab 2004 in den Läden stehen.

Das ZDNet Windows XP Resource Center bietet News, Tests, Screenshots und Leserforen zum neuen OS.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Windows XP-Nachfolger wird es als OS für PDAs geben

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *