USB-Bluetooth-Adapter für 159 Euro

Hardware soll sich dank Flash-Speicher updaten lassen

Plug-In Electronic hat einen USB-Bluetooth-Adapter des britischen Herstellers Brainboxes vorgestellt, der die drahtlose Kommunikation mit Bluetooth-Geräten ermöglichen soll. Das Produkt basiert laut dem Hersteller auf dem BlueCore02-Chip von Cambridge Silicon Radio und entspreche dem Bluetooth-Standard 1.1 sowie den USB-1.1-Spezifikationen. Erhältlich ist die Hardware für 159 Euro.

Der Adapter besteht aus drei Elementen: dem USB-Stecker, einem 75 Zentimeter langen abgeschirmten Kabel sowie dem Bluetooth-Dongle. Dieser ist in einem zweifarbigen stoßfesten Plastikgehäuse untergebracht, in dem sich auch die Antenne befindet. Da die Stromversorgung des Adapters über das USB-Kabel erfolge, würden keine separaten Batterien benötigt.

Mit einem integrierten Flash-Speicher soll sich der Adapter auf die neuesten Bluetooth-Spezifikationen upgraden lassen. Das Produkt unterstütze die gängigsten Betriebssysteme wie Windows XP, Windows 2000, Windows ME und Windows 98 SE.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu USB-Bluetooth-Adapter für 159 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. August 2002 um 5:28 von apoc7

    Acer für 59,- Euro bei Cyberport.de
    Ich habe schon vor Wochen einen Acer-USB-Bluetooth-Adapter gekauft, der wunderbar funktioniert und gut aussieht (leuchtet sogar blau :-)<br />
    <br />
    Es wird zwar eine Treiber-CD mitgeliefert, aber MacOS X benötigt diese nicht (CD ist nur für die Treibergeile Windowswelt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *