Pioneer plant DVD-Brenner für Notebook

Hersteller will das Gerät mit den Spezifikationen 4X DVD-R und 2X DVD-RW im vierten Quartal auf den Markt bringen

Pioneer Electronics will im vierten Quartal ein CDRW/DVD-R Combodrive für Notebooks auf den Markt bringen. Das sagte Vertriebs- und Marketing-Chef Andy Parsons.

Das Gerät soll sowohl DVD-Rohlinge als auch CD-Medien mit Daten beschreiben können. Nach Einschätzung Parsons wird das DVD-Forum im kommenden Monat die Spezifikationen für 4X DVD-R und 2X DVD-RW freigeben. An diese will sich der Elektronikhersteller bei der Entwicklung des Produktes halten.

Im DVD-Forum sind Apple (Börse Frankfurt: APC), Hitachi, NEC, Samsung, Sharp und auch Pioneer Mitglied. Diese Firmen stehen hinter den Formaten DVD-R, DVD-RW sowie DVD-RAM. Das konkurrierende Format ist DVD+RW, das von Firmen wie Dell (Börse Frankfurt: DLC), HP (Börse Frankfurt: HWP) und Philips unterstützt wird.

Kontakt:
Pioneer, Tel.: 06039/8009999 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Pioneer plant DVD-Brenner für Notebook

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2002 um 21:31 von Wolfgang

    +R(W) rulez…
    … seit Microsoft angekündigt hat, es in kommende Windows-Versionen zu integrieren. Dumm für Leute, die sich von den NOCH billigen -R(W) Rohling-Preisen blenden lassen.

  • Am 17. September 2002 um 18:00 von b.t.johnston

    +rw rules
    where can i find out more about this theme so i know whitch writer is best for my dvd safetycopies ps2 + films<br />
    <br />
    wo kann ich mehr erfaren ueber dieser theme das ich weis welche brenner am besten ist fur meine sicherheitskopien<br />
    ps2 und movies

  • Am 14. Oktober 2002 um 15:29 von Jüsten

    DVD Brenner für Notebook
    Jaaa<br />
    wann ist die Markteinführung. Ich benötige dringend so ein Gerät

  • Am 15. Februar 2003 um 1:22 von Martin

    DVD-R setzt sich durch
    DVD-R setzt sich durch.Billige Rohlinge-Kopatibel zu 99% aller DVD-Player-PS2 Kompatibel (nicht zu verachten)-Preise billiger als DVD+R

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *