Yamaha: Neuer Brenner überschreibt mit 24-facher Speed

Internes Modell CRW-F1 ab sofort für 189 Euro zu haben

Yamaha hat einen CD-Brenner vorgestellt, der erstmals RW-Rohlinge mit 24-fachem Speed überschreibt. Das Beschreiben geht beim CRW-F1 mit 44-fachem Spin vonstatten, das Lesen mit der gleichen Geschwindigkeit.

Dank der „Full-CAV-Writing-Method“ soll dass neueste Modell mit nominell schnelleren CD-RW-Laufwerken konkurrieren können, verspricht der Hersteller. Bei dieser Schreibmethode bleibe die Drehgeschwindigkeit des Mediums konstant, CAV steht für „Constant Angular Velocity“. Dadurch steige das Aufzeichnungstempo von innen nach aussen stetig an.

Die interne IDE/ATAPI-Version des CRW-F1 ist ab sofort für 189 Euro erhältlich. Externe Varianten mit Firewire-, USB-2.0- und SCSI-Schnittstelle sollen in Kürze folgen.

Kontakt: Yamaha Deutschland, Tel.: 0800/92624222

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Yamaha: Neuer Brenner überschreibt mit 24-facher Speed

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Juli 2002 um 11:45 von Ralf

    Und wann gibts passende Rohlinge ?
    Ich habe selbst für meinen nun "lahmen" 12-fach RW Brenner noch keine passenden 12-fach Rohline finden können. Max. 10-fach. Also was bringt jetzt schon ein 24-fach RW Brenner, wenn man ne Ewigkeit auf das Erscheinen der passenden Rohlinge warten muß ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *