Trend-e-pak kauft Comtech

Zwerg schluckt Riesen: Aufkäufer mit 25 Angestellten übernimmt alle 300 Mitarbeiter

Mobilcom (Börse Frankfurt: MOB) verkauft die Hauptgesellschaften von Comtech zum 1. August an die trend-e-pak Gruppe. Der neue Eigentümer, ein mittelständisches IT-Systemhaus aus Wolfsburg, soll alle Mitarbeiter der Gesellschaften sowie das aus 62 Ladengeschäften bestehende deutschlandweite Filialnetz übernehmen.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Verkauf von Comtech an die trend-e-pak Gruppe über 300 Arbeitsplätze erhalten konnten“, kommentierte Comtech-Chef Gerhard Mohr den Deal. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Trend-e-pak mit Sitz in Wolfsburg ist seit 1999 auf dem deutschen IT-Systemmarkt aktiv. Neben IT-System-Lösungen, der Entwicklung von Zahlungssicherungs-Systemen im Internet und Logistik-Dienstleistungen spezialisierte sich das Unternehmen auch auf den Vertrieb von PC-Teilen und -Komponenten. Das Unternehmen verfügte bisher über nur 25 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2001 einen Umsatz von rund 12,5 Millionen Euro.

Mobilcom hatte vor wenigen Wochen angekündigt, Comtech zu schließen. Für die Mitarbeiter sollte ein Sozialplan erarbeitet werden.

Kontakt: Mobilcom, Tel.: 04331/6900 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Trend-e-pak kauft Comtech

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Juli 2002 um 22:26 von Bill Clinton

    Billigster Anbieter der
    Gott Sei Dank ist der PC Markt vorläufig gerettet! So könnte es sein, dass die "Dumping-Preise" von oben einer gewissen "Ach bin ich so Blööd" Verkaufsgenieladenkette nicht weiter in den Himmel steigen. Comtech-Leute beraten kompetent und haben seit Menschengedenken die besten Preise. Hoffentlich halten die neuen Leute mit dem unaussprechlichen Namen durch. Ich hoffe es für all die preisbewußten und "nicht blööden" PC-Anwender!!

  • Am 30. Juli 2002 um 22:28 von Bill Clinton

    "Billigster Anbieter der Region"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *