Vobis gibt PDA bei PC-Kauf kostenlos hinzu

Käufer erhalten Palm m105 gratis für PC ab 725 Euro

Wer sich derzeit für einen neuen Office-PC von Vobis entscheidet, erhält den Palm (Börse Frankfurt: PLV) m105 bei Vobis gratis hinzu. Normalerweise wird das Gerät vom Händler für 169 Euro angeboten.

Das Angebot gilt für die „XI Business Edition 1700“. Der Rechner kommt mit magerer Grundkonfiguration und ohne benutzerfreundliches Betriebssystem, kann aber individuell aufgerüstet werden.

Die Basisausstattung ist für 725 Euro zu haben, beim Online-Kauf sind es nur 675 Euro. Hierfür erhält der Kunde einen Rechner mit 1,7 GHz schneller Celeron-CPU von Intel (Börse Frankfurt: INL), der Arbeitsspeicher (PC-266 DDR RAM) fasst 256 MByte, auf die Festplatte passen 40 GByte. Außerdem mit dabei: 16-fach DVD-Laufwerk, 10/100 MBit LAN-Netzwerkanschluss sowie sechs mal USB 2.0-Anschluss, Tastatur und Maus sowie IBM PC DOS 7.

Das Betriebssystem Windows XP Professional OEM ist zum Aufpreis von 180 Euro zu haben, MS Office XP SB OEM zum Aufpreis von 250 Euro.

Kontakt: Vobis, Tel.: 01805/909-303 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vobis gibt PDA bei PC-Kauf kostenlos hinzu

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *