Logitech meldet Rekordergebnis

Ertrag stieg um 14 Prozent, der operative Gewinn um 55 Prozent, der Reingewinn um 71 Prozent

Logitech International hat sich erneut gegen den Trend gestemmt und sein bestes je erzieltes erstes Quartalsergebnis bekannt gegeben. Das Unternehmen habe einen Umsatz von 195 Millionen Dollar eingefahren, was einer Steigerung von 14 Prozent gegenüber dem selben Quartal des Vorjahres entspreche. Der operative Gewinn habe sich auf 12,6 Millionen Dollar belaufen und sei somit um 55 Prozent höher ausgefallen als im gleichen Vorjahresquartal. Den Reingewinn will die Firma um 71 Prozent gesteigert haben, er habe 10,8 Millionen Dollar oder 22 Cent je Aktie betragen.

Verantwortlich für das Wachstum im Retailgeschäft seien die Verkäufe von Tastaturen und Desktops (Maus und Tastatur) sowie von Video-Produkten gewesen. Besonders die

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Logitech meldet Rekordergebnis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *