Talkline und Telegate kooperieren

Auf den Handys von Talkline-Neukunden wird künftig die 11880 eingespeichert sein

Talkline und der Auskunftsdienstleister Telegate starten zum 1. August eine strategische Partnerschaft. Talkline will die Telegate-Dienste seinen 1,6 Millionen Mobilfunk-Kunden anbieten und neue Kunden werben. „Wir rechnen mit einer Steigerung des Call-Volumens von bis zu 40 Prozent“, sagte Dieter Danneboom, Geschäftsbereichsleiter Produktmanagement Mobilfunk bei Talkline.

Auf den Handys von Talkline-Neukunden werde künftig die Auskunftsnummer 11880 eingespeichert sein. Der Vorteil: Neben der Auskunft von Telefonnummern und Adressen können die Anrufer Wettervorhersagen, Restauranttipps, bundesweite Apotheken-Notdienste und zahlreiche andere Informationen erfragen. Die Informationen können per Voice, SMS, Fax oder E-Mail dem Kunden übermittelt werden.

Kontakt:

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talkline und Telegate kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *