Lucky Star baut lüfterlose Mini ITX-Motherboards

Kind der CeBIT: Eine Serie von auf Vias Eden-Plattform basierenden Platinen

Lucky Star Technology wird die lüfterlose Eden-Plattform von Via (VE1000-Serie) auf seinen neuen Live 1000 Embedded-Motherboards einsetzen. „Wir haben uns für die Entwicklung eines lüfterlosen Mini ITX-Motherboards entschieden, nachdem ein reges Interesse durch die Via Eden-Plattform auf der diesjährigen CeBIT in Deutschland entstanden ist“, äußerte Jackson Wang, Vice President of Sales bei Lucky Star.

Der neue Mini ITX-Formfaktor weise einen lüfterlosen Eden ESP 6000-Prozessor mit den üblichen Features auf: Onboard Grafik, Audio, USB, LAN mit optional DOC und TV-Out. All diese Eigenschaften passen auf ein Motherboard von einer Größe von 17 auf 17 Zentimeter.

Das Live 1000 Embedded-System basiere auf der Eden-Plattform und weise unter einen geringen Stromverbrauch, lüfterlose Operationen und den integrierten Via Apollo PLE133-Chipsatz auf. Weitere Merkmale seien integrierte Grafik, Audio, USB, LAN und optional TV-Out. Darüber hinaus ist in dem Angebot noch erhalten: optional DOC, drei Audio Buchsen, PS/2 Keyboard- und Mausanschluss sowie ein PCI Steckplatz. Preise und genaues Erscheinungsdatum nannte weder Via noch Lucky Star.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lucky Star baut lüfterlose Mini ITX-Motherboards

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *