Plustek bringt 600 dpi-Scanner für Fotofreunde

Opticpro ST12 bietet 600x1200 dpi Auflösung und 48 Bit Farbtiefe für 129 Euro

Plustek bietet mit dem Opticpro ST12 einen ersten Flachbettscanner einer neuen Generation an. Mit 600×1200 dpi Auflösung und 48 Bit Farbtiefe soll er vor allem im Bereich Fotografie zum Einsatz kommen. Zusätzlich verwende der Scanner die Pixel-by-Pixel-Technologie, bei der die Vorlage Punkt für Punkt abgetastet werde. Andere CCD-Scanner könnten Bilder nur zeilenweise erfassen und erreichten damit nicht dieselbe Schärfe.

Für das Scannen von Dias und Negativen verfügt der ST12 standardmäßig über einen im Vorlagenhalter integrierten Durchlichtaufsatz. Er erlaube mittels eines All-in-One Film- und Diahalters das Verarbeiten von Mittelformataufnahmen bis zum Format sechs auf neun Zentimeter. Eine weitere Eigenschaf des Gerätes sei die Plustek 3D-Scan-Technologie für die Abbildung dreidimensionale Objekte.

An Software wird unter anderem die Corel Draw Essentials Suite mitgeliefert, die modifizierte Versionen von Corel Draw 9 und Corel Photo-Paint 9 enthält. Der Opticpro ST12 ist ab sofort für 129 Euro in Fachhandelsketten wie Media Markt, Saturn, Karstadt und PC Spezialist erhältlich.

Kontakt:
Plustek Technology, Tel.: 040/523030 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Plustek bringt 600 dpi-Scanner für Fotofreunde

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *