T-Online produziert Unterhaltungsshows fürs Web

User sollen an der 30-minütigen Show auf der Vision-Site per Chat, Online-Abstimmung oder Anruf teilnehmen können

Die Telekom-Tochter T-Online (Börse Frankfurt: TOI) will mit unterhaltsamen „T-Shows“ Breitbandkunden locken. Den Angaben zufolge sollen die Anwender von Montag bis Donnerstag ab 18.30 Uhr eine Live-Sendung auf der Vision-Site zu sehen bekommen. Die Sendungen werden im T-Online Studio in Weiterstadt produziert.

Die User können laut dem Anbieter live an der Show in Chats, Online-Abstimmungen oder per Call-In teilnehmen. Ein interaktives Storyboard soll Nutzern interessante Zusatzinformationen bieten und das Navigieren innerhalb der Sendung ermöglichen.

Montags werde der frühere MTV-Moderator Ingo Schmoll in der Musik Show T-Music Neuigkeiten aus Rock und Pop sowie Charts, Talks, Clips und Live-Acts präsentieren.

Rund um das Thema PC-Spiele soll es am Dienstag gehen. Hier soll die Moderatorin Natascha Berg über Spiele und Trends in der Szene informieren. Ein Kinostart-Überblick gebe Sabrina Staubitz mittwochs in der Movies-Show. Sat1-Moderator Jörg Dahlmann ist schließlich am Donnerstag für den Sport zuständig, so T-Online.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Online produziert Unterhaltungsshows fürs Web

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *