QSC bietet Sicherheit per Mausklick

Office- und Business-Kunden sollen für rund 115 Euro im Monat mit Q-Security Web-Sicherheit buchen können

Der DSL-Anbieter QSC (Börse Frankfurt: QSC) bietet nach eigenen Angaben ab sofort mit dem Produkt Q-Security eine Sicherheitslösung für professionelle Internet-Nutzer an. Q-Security ist eine netzbasierte und gemanagte Firewall, die zusammen mit den Tarifen „Q-DSL Office“ und „Q-DSL Business“ genutzt werden kann.

Q-Security schützt dem Kölner Provider zufolge sowohl bei einfachen Internet-Nutzung (Einzelplatzlösung), als auch bei komplexen Netzwerkanwendungen. Die Anwender sollen am PC über die Oberfläche „MyQSC“ die für sie optimalen Sicherheits-Profile per Mausklick auswählen und aktivieren können.

Der Provider verlangt für das Mehr an Sicherheit eine Aktivierungsgebühr von rund 230 Euro und ein monatlichen Fixpreis von 114,84 Euro. Bei Fragen soll den Freiberuflern, kleinen und mittleren Unternehmen eine Service-Hotline zur Verfügung stehen.

Als Einführungsangebot bietet der Provider bis zum 31. Juli allen Q-DSL Office- und Q-DSL Business-Kunden an, Q-Security einen Monat lang kostenfrei zu testen. Würden sie es weiter nutzen wollen, so entfalle der einmalige Installationspreis, so QSC.

Kontakt: QSC IR, Tel.: 089/4892720 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QSC bietet Sicherheit per Mausklick

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *