Neuer Anmeldeservice bei MSN

Kommerzielle Anbieter sollen schneller in der Suchmaschine gelistet werden

Website-Betreibern, die ihre Angebote möglichst schnell bekannt machen möchten, bietet MSN Deutschland ein neues Verfahren zur Aufnahme in den Katalog der Suche an. Das so genannte Express-Listing soll den Vorgang auf maximal zwei Tage beschränken.

Zum Netzwerk gehören neben MSN auch der deutsche Webkatalog allesklar.de sowie das deutsche Städteportal www.meinestadt.de und verschiedene Regionalportale. Insgesamt werden auf dem Netzwerk laut MSN jeden Monat rund 90 Millionen Seitenabrufe allein in der Suche gezählt.

Für kommerzielle Homepages liege der Preis für das Express-Listing bei 158 Euro einschließlich Änderungswünschen im Laufe eines Jahres. Private, nicht-kommerzielle Webangebote zahlen für das Express-Listing nach Unternehmensangaben 99 Euro. Der Standardeintrag bleibe für nicht-kommerzielle Sites weiterhin kostenlos. Allerdings könne keine Aufnahmefrist garantiert werden. Die Bearbeitung des Listings, die Pflege und Änderung der Daten sowie die Abrechnung werde von allesklar.com in Abstimmung mit MSN durchgeführt.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Anmeldeservice bei MSN

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *