Gerücht: Mac OS X-Update kommt bereits Anfang August

Branchenkenner rechnen mit einer früheren Veröffentlichung, da die Entwicklergemeinde keine Betaversion mehr bekommen hat

Ursprünglich hatte Apple-Chef Steve Jobs Anfang Mai die Version 10.2 von Mac OS X für Ende des Sommers angekündigt. US-Marktbeobachter gehen jedoch jetzt davon aus, dass das Update bereits Anfang August in den Handel kommen soll.

Die Branchenexperten gehen deshalb davon aus, da Apple (Börse Frankfurt: APC) keine Betaversionen des unter dem Codenamen „Jaguar“ entwickelten Updates mehr an die Entwicklergemeinde verteilt hat. Zudem wäre das überarbeitete Betriebssystem dann auch rechtzeitig vor Beginn des Schuljahres auf den Markt. Wichtig, denn gerade zu diesem Termin erledigt der US-Bildungsmarkt einen Großteil seiner Anschaffungen.

Einen Blick auf die Fassung 10.2 von OS X hatte Apple auf seiner Worldwide Developers Conference 2002 (WWDC) in San Jose im Mai den mehr als 2500 anwesenden Entwicklern gewährt.

Direkt ins Betriebssystem integrierte Anwendungen und Technologien sind laut Unternehmensangaben:

  • I-Chat
  • Quicktime 6 mit Unterstützung von MPEG-4 und AAC (Advanced Audio Coding)
  • Rendezvous zur automatischen Erkennung von Computern, Endgeräten und Diensten in IP-Netzen
  • Die Datenbank „Adress Book“
  • Der Finder
  • Die Internet-Suchmaschine Sherlock 3
  • Quartz Extreme, eine hardwarebeschleunigte Grafik- und Compositing-Engine
  • UNIX-Tools inklusive FreeBSD 4.4-Updates, GCC 3-Compiler, IPv6 und IPSec
  • Eine verbesserte Windows-Unterstützung

So haben die Programmierer aus San Jose beispielsweise das Finder-Tool mit zahlreichen neuen Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet.

Kontakt: Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: Mac OS X-Update kommt bereits Anfang August

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *