O2 bietet Tarif für datenhungrige Handy-Nutzer an

Für 6,50 Euro Grundgebühr sollen die Anwender Daten per WAP, GPRS und SMS übertragen können

O2 (ehemals Viag Interkom) hat mitgeteilt, ab dem 5. Juli den Tarif O2 Data für Geschäftskunden anzubieten. Für 6,50 Euro Grundgebühr sollen die Anwender Daten per WAP, GPRS und SMS übertragen können. Zusätzlich sollen die User monatlich fünf Euro Rabatt erhalten, wenn sie sich für eine der angebotenen GPRS-Optionen entscheiden.

Für Kurznachrichten (SMS) innerhalb von O2 berechnet der Provider zwölf Cent. SMS in andere Netze schlagen mit 19 Cent zu Buche. Business-Leute, die in nationale Mobilfunknetze und ins Festnetz telefonieren, werden mit 69 Cent pro Minute zur Kasse gebeten.

Wird die SIM-Karte ausschließlich für die Datenübertragung genutzt, soll sich die Sprachübertragung deaktivieren lassen. Zu dem Tarif offeriert der Anbieter die PC-Karte Merlin G201 für 269 Euro. Mit dem GPRS Class 10-Produkt soll der Manager Daten via GSM und GPRS vom Notebook oder PDA übertragen können.

Kontakt: O2, Tel.: 0800/1090000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 bietet Tarif für datenhungrige Handy-Nutzer an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *