Motorola präsentiert MP3-Player fürs Handy

Neue Gadgets kosten bis zu 249 Euro

Motorola (Börse Frankfurt: MOT) hat heute vier neue Zusatzprodukte für die eigenen Handys vorgestellt. Konkret bringt das Unternehmen eine Freisprechanlage, ein Ladegerät, einen MP3-Player sowie modische Covers auf den Markt. Alle Geräte sollen in den nächsten Wochen zu Preisen zwischen 20 und 249 Euro erhältlich sein.

Die Freisprechanlage und das Ladegerät sind für die Modelle V70, V60, V60i, V66, V66i, V66, T280 und T720 gedacht, der MP3-Player funktioniert mit dem V60i, V66i und T720. Mit dem „Speaker“ kann bis zu einer Entfernung von drei Metern vom Handy telefoniert werden. Die blau-silberne Handy-Ladestation ermöglicht laut dem Hersteller das gleichzeitige Aufladen und Annehmen der Anrufe via Speaker. Via Datenkabel kann der Terminkalender mit dem PC abgeglichen werden. Mit einer analogen Uhr an der Frontseite soll der Nutzer immer die Zeit im Blick haben.

Der MP3-Player wird zwischen Handy und Stereo-Headset geschaltet. Eingehende Anrufe sollen nicht verloren gehen. Diese könnten mit der Annahme-Taste am Kopfhörer-Kabel in Empfang genommen werden. Musikdateien sollen über die USB-Schnittstelle vom PC auf den MP3 Player heruntergeladen werden können. Der Player enthält laut Motorola eine 32 MByte SD-Speicherkarte für 30-minütigen Musikgenuss.

Kontakt:
Motorola Deutschland, Tel.: 06128/700 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola präsentiert MP3-Player fürs Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *