Apples Ipod wird Windows-kompatibel

US-Firma bringt Software auf den Markt, mit dem der Music-Player auch an PCs mit Microsoft Betriebssystem angeschlossen werden kann

Apples (Börse Frankfurt: APC) handgroßer digitaler Musik-Player Ipod hat bei der Vorstellung im vergangenen November Beifall für sein Design, die neuen Features und die einfache Bedienung erhalten. Wie ein Experte der Branche meinte, sei der Ipod schnell zu einem Standard für tragbare Musikgeräte geworden.

Doch ein Faktor hat die Verkaufszahlen des Ipod bisher immer gehemmt. Das Gerät ließ sich immer nur mit Apples Macintosh Computer nutzen, die gerade mal fünf Prozent des PC-Marktes ausmachen. Bis jetzt. So hat die im US-Bundesstaat Iowa ansässige Firma Mediafour vor kurzem die endgültige Fassung des Programms Xplay auf den Markt gebracht. Die Software soll den tragbaren Musik-Player Windows-kompatibel machen und ist lauffähig unter Windows 98SE, 2000, Me und XP. Der Hersteller verlangt für das herunterladbare Programm 29,95 Dollar.

Durch Tools wie diese rechnet man mit einem sprunghaften Anstieg der Ipod-Verkaufszahlen. Sogar Apple selbst könnte noch in diesem Sommer auf der Macworld Expo ein Produkt auf den Markt bringen, dass den Ipod Windows-tauglich macht. Experten zufolge könnte der Ipod rund zehn Prozent des Marktes für tragbare Music-Player durch diese Tools einnehmen.

Kontakt: Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Apples Ipod wird Windows-kompatibel

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. Juli 2002 um 18:53 von Reinhart

    Kein Kundenservice bei Mediafour
    Ich besitze seit Jahren einen Apple und von Anfang an einen iPod. Daher weiß ich wie genial das Gerät ist. Seit einem Jahr bin ich auch PC Besitzer. Von daher war ich erfreut als Mediafour die ersten Beta Versionen Ihres Programms auf den Markt brachte. Und vor kurzem wollte ich auch die Vollversion des Produkts erwerben was aber nicht ging. Statt dessen kam nur eine Fehlermeldung. Also setzte ich mich mit dem Support in Verbindung um zu erfahren warum der Kauf nicht abgeschlaossen werden konnte. Tja, bis heute hat sich die Firma nicht bei mir gemeldet um mir weiterzuhelfen. Das spricht zwar nicht gegen das Programm aber sehr wohl gegen die Herstellerfirma. Nur schade das ich nicht die Vollversion besitzen werde. Ich finde das Programm selbst als sehr gelungen. Und ich denke das alle denen es möglich ist das Programm zu erwerben damit großen gefallen finden werden. iPod und XPlay sind eine gute Kombination.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *