Soltek liefert P4X400-Mainboard mit AGP 8X VGA aus

Taiwanischer Hersteller vereint Hauptplatine und Grafikkarte

Soltek Computer liefert ab sofort das P4X400-Mainboard SL-85ERV beziehungsweise SL-85ERV-L mit seiner auch separat erhältlichen Xabre 400 AGP 8X VGA-Karte aus. SL-85ERV und 85ERV-L sind für den High End-Markt gedacht und mit Vias P4X400 und VT8235-Chipsets ausgestattet. Sie unterstützen FSB 533/400 Pentium 4-Prozessoren sowie DDR 333-SDRAM, AGP 8X, Ultra ATA 133, 6-Channel AC’97 Audio sowie USB 2.0.

Laut Soltek handelt es sich bei der Xabre 400-Karte um das erste Grafikprodukt mit AGP 8X. Die Hauptmerkmale sind:

  • MPEG 2/1 Video-Dekoder
  • AGP8X – AGP3.0-Unterstützung
  • 3D-Accelerator
  • 2D-Accelerator
  • Motion Fixing Video-Prozessor
  • Double Scene Technology

Preise konnte das taiwanische Unternehmen auf Anfrage bislang nicht nennen. ZDNet hat die „aktuellen Grafikkarten auf ihre Pixelpower verglichen.

SL-85ERV-L

Solteks SL-85ERV-L-Mainboard (Foto: Soltek)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Soltek liefert P4X400-Mainboard mit AGP 8X VGA aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *