Athlon MP 2100+ erhältlich

Serverchip ist mit 1733 MHz getaktet und soll besonders durch die Smart MP-Technologie den Multi CPU-Systemen Leistung bringen

AMD (Börse Frankfurt: AMD) hat mit dem Athlon MP 2100+ einen weiteren Server-Chip mit einer Taktrate von 1733 MHz vorgestellt. Im 1000er-Pack soll der Neuling 262 Dollar kosten. In Sachen Performance setzt der Halbeiterhersteller dabei auf die integrierte Smart MP-Technologie des Prozessors. Diese soll die Gesamt-Performance des Systems erhöhen indem der Datenaustausch zwischen den CPUs beschleunigt werde.

Der Athlon MP-Chip ist laut dem Hersteller Sockel A-konform, verfügt über einen Full Speed-Cache mit Hardware Data Pre-Fetch sowie L2 Translation Look Aside-Buffer und DDR Arbeitsspeicher-Unterstützung.

Die Smart MP-Technik biete einen dualen Point to Point-Systembus mit 266 MHz und Error Correcting Code (ECC)-Unterstützung. Damit wird laut AMD eine Datentransferrate von maximal 2,1 GByte/s je CPU erreicht. Die MP-Technologie verwalte zudem den Datenverkehr in der Multiprozessor-Umgebung.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren von AMD und Intel sowie deren Leistung liefert ein ZDNet-Benchmark-Test.

ZDNet hat in einem ausführlichen News-Report die Nachrichten zum Benchmark-Krieg zwischen AMD und Intel zusammengefasst.

Kontakt:

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Athlon MP 2100+ erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *