2,1 Megapixel Digicam für 129 Euro

Jay Cam i210 soll über Discounter Plus und Real vertrieben werden und mit acht MByte Bildspeicher ausgestattet sein

Die in Mönchengladbach ansässige Firma Jay-Tech hat mit der Jay Cam i210 eine 2,1 Megapixel-Digitalkamera angekündigt. Das Gerät soll über ein integriertes 1,8-Zoll TFT LC-Display verfügen, auf dem die geschossenen Fotos direkt nach der Aufnahme angesehen werden können. Die Kamera verfügt laut den Angaben über einen Compact Flash Card-Port wodurch der Bildspeicher auf bis zu 128 MByte aufgestockt werden kann.

Standardmäßig ist die Digicam bereits mit acht MByte Speicher ausgestattet. Das Produkt soll auch kurze Videoclips aufzeichnen können. Genauere Angaben zu der Auflösung und Dauer machte die Firma jedoch nicht. Weitere Features sind ein zweifach Digitalzoom, TV Ausgang (PAL / NTSC), Integriertes Blitzlicht sowie ein USB Anschluss für die Übertragung der Fotos zum PC. Das Produkt soll über die Discounter Plus und Real sowie den RTL-Shop für rund 129 Euro verkauft werden.

Die Kamera kann unter Windows 98, Me, 2000 sowie XP und Mac OS genutzt werden. „Bis zum Jahresende wird Jay-Tech Digicams mit einer Auflösung von bis zu sechs Millionen Pixel für deutlich unter 500 Euro anbieten“, so der Geschäftsführer Lothar Knobel.

Jay Cam i210

2,1 Megapixel Digicam für 129 Euro (Foto: Jay-Tech)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

95 Kommentare zu 2,1 Megapixel Digicam für 129 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. Juni 2002 um 9:08 von Manfred

    2,1 Megapixel Digicam für 129 Euro
    …und ab wann soll die Kamera verkauft werden, für den Preis kann ich mir dann auch mal eine leisten – ist zwar nicht ein "Profigerät", aber für Schnappschüsse reicht sie aus. :)

  • Am 20. Juni 2002 um 14:54 von david

    jay-tech kamera für 129 euro
    wo bekomme ich die kamera?

    ist sie wirklich mac tauglich?

  • Am 25. Juni 2002 um 10:07 von Pedie

    Jay Cam i210
    Wäre ja gut, wenn in den Artikel auch mal eine Link auf die Firma wäre.

    Wann kommen die Kameras in den Handel ?

  • Am 28. Juni 2002 um 7:49 von A. Michaelis

    Gutes Angebot, aber wann?
    Das Angebot könnte sehr interessant sein, aber ich habe noch nirgendwo einen Anhaltspunkz finden können wann die Kamera erhältlich ist!

    Ich habe schon auf allen Anbieterseiten

    gestöbert…

    Schade

  • Am 4. Juli 2002 um 12:31 von David

    ca. 2 Wochen noch also am 18.07.02
    Ich habe bei der Firma nachgefragt und Sie waren so freundlich mir die Information zu geben, dass es ungefähr in 2 Wochen entschieden wird wo die Kamera zum verkauf Angeboten wird, also abwarten und dann erst zugreifen denn nach den Daten soll es wirklich das günstigste und in dem 2 Megapixel gruppe oben liegendes Produkt sein.

  • Am 8. Juli 2002 um 21:30 von Monika Hinze

    Ab der 41 Kalenderwoche bei EDEKA
    Diese Mail habe ich von der Firma Jay-Tech erhalten:

    die JayCam i210 wird in der 41. Kalenderwoche zunächst bei allen

    Edeka- und E-Center-Märkten in den Verkauf genommen.

    Welche weiteren Märkte den Verkauf der Kamera aufnehmen werden,

    können wir am heutigen Tage noch nicht genau sagen.

    In der Hoffnung Ihnen mit dieser Auskunft gedient zu haben verbleiben wir

    mit freundlichen Grüßen

    Ihr Jay-tech Team

  • Am 10. Juli 2002 um 12:04 von A. Michaelis

    Juli oder Oktober?
    Puhh, schade.<br />
    Sind aber doch stark unterschiedliche Termine genannt worden…

  • Am 31. Juli 2002 um 11:39 von Ralf

    Achtung Mogelpackung !
    Die 2,1 Megapixel sind SOFTWARE INTERPOLIERT !!!

    Die echte optische Auflösung beträgt nur 1,0 Megapixel !!!

    Details siehe

    http://www.jaytech.de/EzonicIIdeutsch.jpg

  • Am 4. August 2002 um 16:46 von Christian Dinse

    Cam i210
    Habe die Camera vor 3 Wochen bei Vobis gekauft. Sie heißt dort MEGA CAM.(129 €) Die 2,1 Mega sind interpoliert.Es handelt sich um eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixel. Ich bin zufrieden damit. Für ein paar schöne Schnaapschüsse reicht sie allemal.Sie hat USB-Anschluss und als Software MGI PhotoSuite.Mit einem 128 MB CF bekommt man über 300 Fotos bei höchster Auflösung rauf.

  • Am 9. August 2002 um 21:28 von CAMler

    Camera bei Vobis
    Hi Leute

    bei Vobis ( http://www.vobis.de ) gibts das Ding für 129€ (heißt halt anders ist aber die gleiche)

  • Am 20. August 2002 um 20:10 von M

    Megacam für knapp 119 €
    Ihr bekommt die Kamera für knapp 119 €

    bei Kischkel. (www.kischkel.de) Meines wissens is die da ab Lager…

    Hab mir auch eine geordert.

    MfG

    maik

  • Am 26. August 2002 um 0:40 von JL

    bei ebay erhältlich ab 1 €
    ganz gutes angebot wenn man unter dem eigentlichen preis eine bekommen sollte.

  • Am 28. August 2002 um 11:28 von Gameprofi

    Mogelpackung bei Vobis und Kischkel!!!!!
    Achtung!

    Vobis und Kischkel blenden mit falschen Preisen bei der Kamera Jay-Cam i210. Durch weglassen der Software (Jay-Net Preis der Software 49,95€) versucht Vobis und Kischkel eine Preisirritation hervor zu rufen. Ich habe mir die Kamera bei Vobis gekauft, ein paar Wochen später sah ich die Selbe Kamera beim RTL-Shop die von der Firma Jay-Tech angeboten wurde, und bestellte diese dort. Diese Kamera wurde mit der oben genannten Software geliefert. Nach einer Anfrage bei der Firma Jay-Tech erfuhr ich, dass Vobis noch Kischkel die Kamera über Jay-Tech bezogen haben daher vermute ich, dass Vobis bzw. Kischkel über irgendwelche andere Wege an das Produkt gelangt sind. Des Weiteren bieten beide der oben genannten Firmen keinen Support und Service für diese Kamera an. Und verweisen die Kunden an den Support der Firma Jay-Tech. Darauf hin habe ich meine bei Vobis erworbene Kamera zurückgegeben und auf mein Geld zurück verlangt. Ich kann nur jedem raten, sich beim Kauf dieser Kamera zu vergewissern das es sich um das von der Firma Jay-Tech angebotene Original handelt. (Software Jay-Net)

    Diese Kamera wird nicht nur im Fernsehen verkauft es gibt auch andere seriöse Anbieter. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man bei der Firma Jay-Tech nachfragen wo es die Originale Jay-Cam i210 noch zu kaufen gibt.

  • Am 28. August 2002 um 19:12 von Tom

    Finger weg!!!
    die "MegaCam DC 1006" von Vobis<br />
    ist nach meiner Meinung nicht mal die 129€ wert, meine liegt wieder im Regal bei Vobis, wer fragen hat mailt mir…

  • Am 31. August 2002 um 16:27 von Monika

    Mega Cam!
    Habe heute die Megacam von Fa. Kischkel erhalten (119€), und sie ist echt spitze! Sie hält absolut mit unserer Minolta mit und ist in der Farbwiedergabe fast besser, und Farbtreu! Ich finde sie ist die 119€ allemal wert! Probiert es einfach aus!

  • Am 3. September 2002 um 15:55 von Dieter

    Jay-Tech -Akku !!
    Hallo ich habe eine frage bei meiner Jay Cam i210 sind nach sehr kurzer Zeit die Akkus leer..

    Ist das normal bei der Cam (Akku 1850mAh)aber auch bei normalen Batt..ist das so.

    3min bis 5 min mit monitor ohne ca 8 minuten ??

    Habe sie vom RTL-Shop

    Gruß

    Dieter

  • Am 12. September 2002 um 7:51 von Mark Twain

    Wer mehr bezahlen will kauft bei Ebay
    Diese Kamera wird bei Ebay immer noch für 169 Euro im Sofortkauf angeboten, dazu kommen noch zwischen 6 und 14 Euro Versandkosten. Manche bieten sich bis auf über 200 Euro.<br />
    Also Vorsicht beim Ebay kauf!!!<br />
    Mark

  • Am 16. September 2002 um 15:42 von Harry

    Super Kamera !
    Ich habe die Kamera jetzt 4 Tage und ich muß sagen, daß die Kamera Ihr Geld allemal wert ist. 119,- Euro bei Kischkel.de

    Wer sich die Fotos am PC anschaut, ist mit dieser Kamera sehr gut bedient.

    Außenaufnahmen sind super, gute Farben

    Bei Innenaufnahmen sollte man auf eine

    gute Beleuchtung achten, da der Blitz nicht ausreichend ist.Manuell auf +2 stellen!

    Ich habe mit 2Stk. 1800mA 35 Fotos davon

    ca. 8 mit Blitz gemacht.Das ist super.

    Fazit: Ich würde mir die Kamera immer wieder holen!

    P.S. Ich habe auch andere Kameras getestet: HP 318 und Olympus c 220 zoom

  • Am 16. September 2002 um 15:53 von Harry

    DC 1006 ,2 Jahre Garantie bei Kischkel
    Ich habe soeben Nachricht von der Fa, Kischkel bekommen.

    Die Fa. Kischkel verweist nicht auf die Fa. Jai Tech !

    Original Nachricht von der Fa. Kischkel:

    Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

    wir haben nicht auf die Firma Jay Tech verwiesen!

    Da diese Kamera ein No Name Produkt ist, sind wir die

    ganzen zwei Jahre für Sie der Ansprechpartner im Falle einer Reklamation!

  • Am 17. September 2002 um 0:10 von flo

    Mega Cam DC 1006
    ich hab meine nun auch 2 Monate und für meine Zwecke , ist die Kamera voll ausreichend, bin sehr zufrieden bis auf das sie viel Batterie braucht, na muss halt öfters die akkus wechseln, …..<br />
    Frage weiss einer ob es dafür ein Netzteil gibt und wo??????

  • Am 17. September 2002 um 6:25 von Peter Hoerig

    Jay Cam
    Die absolute Veralberung die es jeh<br />
    gegeben hat!! Fujifilm hat eine Camera auf dem Markt mit echten 1,2 Mil Pixel und ist Tausende mal besser,mal davon abgesehen,<br />
    das es kein passendes Netzteil auf dem<br />
    Markt gibt !! 3,3 Volt !! und die erhältlichen 3 V Netzteile funktionieren nicht. Auch<br />
    Akkus kann man vergessen, nach ca. 10<br />
    Fotos darf man neue Batterien einlegen!!<br />
    Die mitgelieferte Software ist schlimmer<br />
    als die meiste als Shareware verfügbare im Internet. Meiner Meinung nach, ist: Wer ca. 200 Euro für so`ne Grütze ausgibt ? Sollte ein paar Euro drauf legen – und was Vernünftiges kaufen. Ich spreche aus Erfahrung. Der Batterie bedarf ist gigantisch ! Und 2,1 MPixel ist auch nur Softwaremäßig, echte 1 Million Pixel sind real!!!!!!

  • Am 17. September 2002 um 20:14 von Monika

    Keine Ahnung, was ihr alle habt!
    Also, <br />
    ich hab mit dieser Cam ca. 160Bilder alle mit Blitz gemacht, also solltet ihr euch vielleicht mal ein besseres Ladegerät kaufen, damit eure Akkus auch richtig voll sind!<br />
    Wir haben auch noch die Minolta S304, und bei der sind die Akkus viel schneller leer! Über die Megacam lass ich garantiert nichts kommen, da sie auch allemal bessere Farben macht als die Minolta. Wie hab ich neulich erst gelesen? Diese DC1006, oder MegaCam, oder Jey-Tech EZi201 ist wirklich eine kleine Digitalkamera im Billigsektor die ihr Geld wirklich wert ist, wo bekommt man schon für sowenig Geld eine Kamera die höchstens 5% schlechte Bilder produziert und diese 5% liegen meist nicht am Gerät, sondern am Bediener. <br />
    Dies stand bei: http://www.amiro.de/testberichte/2453297/Pid/1,11,553968,555255,614036.html

  • Am 18. September 2002 um 13:16 von Tili

    Jay-Cam i 330 ???
    Habe vieles über die Jay-Cam i 210 gelesen. Aber was ist mit der i 330 (wird auf jay-tech.de angepriesen)? Wann, wo und zu welchem Preis gibt es die zu kaufen (jay-tech antwortet nicht auf meine Anfragen)? Wer kann mir dazu Auskunft geben? Wie ist diese Kamera zu bewerten?

  • Am 24. September 2002 um 17:50 von Monika

    Jay-tech 2,1 M.Pixel
    Wird im RTL-Shop für 199,– € angeboten.

    Warum 70,–€ mehr?

  • Am 25. September 2002 um 23:06 von Dieter

    Jay-Tech Akku Megacam -Akku OK
    Meine Cam von Jay Tech war defekt<br />
    konnte die Cam wieder an RTL-Shop<br />
    schicken.<br />
    Kaufte mir bei Vobis <br />
    die MEGACAM DC1006 für 139Euro<br />
    bei der Cam ist alles OK. (Akku -Zeit)<br />
    <br />
    <br />
    Es gab keine Probleme mit der Firma Jay-Tech oder mit dem RTL-Shop.<br />
    Ich glaube auch nicht das die CAM von Jay-Tech nicht so gut ist wie die von Vobis <br />
    Ich hatte nur Pech das die einen Fehler hatte.<br />
    (Batterie oder Akku war Seher schnell leer)<br />
    Gruß<br />
    Dieter

  • Am 25. September 2002 um 23:16 von Monika

    Das gibt`s doch nicht!
    Als ich eben in den Online-Shops gestöbert habe, sah ich die Yakumo Mega-Image II, und wisst ihr auch welche Cam das ist? Genau, die Megacam, Jaycam,DC1006… möchte echt mal wissen unter welche Namen sie noch verkauft wird. Weiß zufällig einer von euch was es damit aufsich hat?<br />
    Ich nicht mehr, aber es ist trotzdem ne super Cam egal was da fürn Name draufsteht!<br />
    Gruß Monika

  • Am 28. September 2002 um 11:06 von Mathias

    Yakumo Mega Image II
    In welchen Online-Shops kann man die Kamera denn am günstigsten erwerben ?<br />
    Hat da jemand Erfahrung ?<br />
    Bzw. unter welchem Namen wird sie noch angeboten ?<br />
    Danke für die Info !

  • Am 29. September 2002 um 13:52 von Georg Stangassinger

    Wer hat Probleme mit der Kamera
    möchte mir die Kamera holen ,

    wer hat Probleme und würde mir abraten ?

    Danke

  • Am 3. Oktober 2002 um 15:57 von Harry

    Blitzlicht- Problem bei DC 1006 MegaCam gelößt!
    Ich habe soeben meinen Tochterblitz fertig gestellt!<br />
    Den gibt es auch fertig zu kaufen!<br />
    ( leider zu teuer ca. 140,-Euro für einen guten )<br />
    Den Bauplan hierzu gibt es hier: http://www.berlotti.de/web/projekte/blitz.htm <br />
    Blitzgeräte gibt es reichlich bei Ebay.<br />
    Ich habe 2 Stk. mit einer Leitzahl von 28 für je 1 Euro ersteigert.<br />
    Wenn ich jetzt bei meiner Megacam auf den Auslöser drücke, ( Blitz ein ) so wird durch eine Fotodiode mein Zweitblitz automatisch gezündet.<br />
    Somit macht meine Megacam super Blitzlichtaufnahmen. Die Fotos haben jetzt die Qualität von Außenaufnahmen!<br />
    Und die sind ja bei der Cam wie immer<br />
    toll.Was mich jetzt beeindruckt sind auch die tollen Farben, wirklich naturgetreu.<br />
    Ich würde die Kamera nicht mehr hergeben.<br />
    mfg harry

  • Am 8. Oktober 2002 um 18:28 von Specki

    Problem die fotos zu spreichern
    ich hab ein großes problem die bilder von der cam auf die festplatte zu laden. da kommt immer folgender fehler: "open read file error!" und dann "change mode failed". hat das noch jemand, oder weiß jemand wieso das kommt? falls mir jemand helfen kann, würd ich mich freuen wenn er mir ne mail an specki666@uni.de schreiben könnte!

    danke

    specki

  • Am 9. Oktober 2002 um 13:10 von Karl B.

    Yakumo Mega – Image II " 1,8 TFT"
    Ich Idiot habe bei eBay gekauft.Für satte 195 EUR. Da ich keine Ahnung von Digitalkameras habe, dachte ich das wäre ein günstiger Preis. Jetzt lese ich eure Kommentare und ärgere mich schwarz, dass die Kamera eigentlich nur 129 EUR kostet. Frechheit des Verkäufers.

  • Am 11. Oktober 2002 um 19:07 von alex

    uebertragungsprobleme
    hallo,<br />
    ich habe auch das problem, dass ich die bilder nicht auf die festplatte uebertragen kann. <br />
    bei der mitgelieferten software und dem bildbearbeitungsprogramm photosuite 3 ist <br />
    diese camera nicht aufgefuehrt. bin um jeden tip dankbar.<br />
    <br />
    alex

  • Am 11. Oktober 2002 um 21:08 von Roadrunner

    Richtiger Treiber für Winows 98?????
    hi, ich habe das problem, daß ich nicht mal den richtigen treiber installieren kann mit wind. 98. und somit keine übertragung herstellen kann. die cam, wird nicht in der software aufgeführt. bin für jeden hilfreichen tipp dankbar!!!!<br />
    mfg, roadrunner

  • Am 11. Oktober 2002 um 21:12 von Soeren

    Yakumo 2 Dikitalkamera
    Habe mir vor einigen Tagen eine Yakumo II Digitalkamera gekauft und bin soweit damit zufrieden.Doch ist es normal,das die Zeit zwischen Drücken des Auslösers und Aufnahme des Bildes so lange dauerd.(ca 2 sec.)Bitte mailt Eure Erfahrungen.Im Vorraus vielen Dank an alle.

  • Am 12. Oktober 2002 um 9:55 von Esprit

    Keine Übertragung möglich
    Ich habe die Jaycami210, kann allerdings keine Bilder auf meinen Rechner laden.(Windows 98) Die einzigen Meldungen die ich erhalte ist"Open Read File Error" und "Change Mode Failed". Der dazugehörige Treiber läßt sich auch nicht installieren, weil laut Rechner ein besserer Treiber vorhanden ist (Windows Treiber). Ich bin fast der meinung, daß sich die Cam nicht mit Wind.98 verbinden läßt. Kann das sein???

    Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar!

    Mfg, Esprit

  • Am 13. Oktober 2002 um 16:27 von Monika

    Jay-Cam, Megacam, Mega Image II, usw.
    Hallo,

    leider sind all die Feedback`s weg die hier standen, aber wenn jemand fragen hat, einfach bei mir melden!

    Gruß Monika

  • Am 13. Oktober 2002 um 16:32 von Monika

    Sorry!
    Hab vorhin geschrieben, das alle Feedback`s weg sind, jetzt sind sie aber wieder da. Entweder, lags an meinem Rechner, oder ZDNet hat da was an der Seite gemacht, es wurde halt ca. ne Std. nichts angezeigt. Mein Angebot steht aber trotzdem jeder Zeit.<br />
    <br />
    Gruß Monika

  • Am 14. Oktober 2002 um 14:27 von Juni

    noch mal Problem Laden
    Habe gerade nach Hilfe im Internet gesucht, weil ich die Bilder mit dieser Software nicht auf die Festplatte spielen kann. Aber ich scheine ja nicht die einzige zu sein. Kann mir jemand schon eine Lösung schicken? Wenn die Software beiliegt, müsste doch auch die Kamera aufgeführt werden.

    Antworten an judithniemann@gmx.de

  • Am 15. Oktober 2002 um 15:22 von alex

    Jay-Cam i 210
    Hab meine Cam jetzt eine knappe Woche und versuche immer noch, die Bilder auf den PC zu laden. Wie es aussieht, bin ich ja nicht der einzige, der da Probleme hat…<br />
    Auch eine Anfrage bei Jay-Tech blieb erfolglos (keine Antwort).<br />
    Bin mittlerweile stinksauer und werd das Ding wieder zurückgeben.

  • Am 15. Oktober 2002 um 18:41 von Angela

    Software – Übertragung der Bilder?!
    Hilfe – gibt’s denn jemanden, der es geschafft hat mit "dieser" Software die Bilder auf den PC zu laden?!<br />
    <br />
    Bin für jeden Rat dankbar!

  • Am 15. Oktober 2002 um 19:17 von Irene Bueckmann

    JayCami210
    Hilfe, ich habe die Kamera vom RTL-Shop heute bekommen und….ich kann auch keine Bilder auf den PC übertragen. Habe alles Moegliche ausprobiert, sitze schon Stunden jetzt am PC, meiner Meinung nach sind auf der beigefuegten Software nicht die richtigen Treiber fuer Windows 98 vorhanden. Ich habe jetzt soeben eine bitterboese Email an jay-tech geschickt, wenn ich keine Hilfe bekomme, dann schicke ich Sie zurueck. Bin stinkesauer!!!!!!

  • Am 15. Oktober 2002 um 20:08 von Monika

    Hilfe für Euch!!!
    Hallo,<br />
    da jetzt immer mehr, von Übertragungs-Problemen schreiben, hier ein paar Tips für euch! <br />
    <br />
    1.Schaut bei Eurer Cam, ob unter USB: Digitalkamera, oder Laufwerk<br />
    ausgewählt ist, Laufwerk muß es sein.<br />
    <br />
    2.Im Windows-Explorer schauen, ob sie nach dem anschließen, als<br />
    Wechseldatenträger angezeigt wird. Von da aus kann man dann die Bilder ganz<br />
    einfach auf die Festplatte kopieren.<br />
    <br />
    3.Unter http://www.Yakumo.de den Treiber der Mega ImageII runterladen, der geht bei mir besser als der originale. Da gibts auch für jedes Betriebssystem einen extra Treiber.<br />
    <br />
    4.Wenn das alles nichts brachte, könnt ihr euch bei mir melden, dann schauen wir mal, wo es hackt.<br />
    <br />
    Ich hoffe ich konnte euch helfen!!!!<br />
    <br />
    Gruß Monika

    • Am 7. Januar 2004 um 6:50 von uru

      AW: Hilfe für Euch!!!
      Hallo Monika
      Ich versuche seit 5 Tagen die Kamera zum laufen zu bringen unter Win98 Se.
      Aber es geht nicht .
      Weisst Du Rat

  • Am 15. Oktober 2002 um 20:32 von Simon

    Dankeschön
    Hallo Monika vielen Dank für Deine Hilfe. Da kommt aber auch keiner drauf das das als Wechsellaufwerk gilt.

    mfg Simon

  • Am 16. Oktober 2002 um 11:33 von Sonnenschein

    Danke Monika
    Durch deine Hilfe hat das mit der Bildübertragung nun geklappt.Da sieht man mal was 4 Sätze bei einer Beschreibung ausmachen würden.Die Leute müßten sich dann nicht aufregen und es wäre so leicht Dinge zum funktionieren zu bringen

  • Am 16. Oktober 2002 um 17:59 von Irene Bueckmann

    jay-tech i210
    Hallo Leute,

    vielen Dank an alle, die sich bei mir gemeldet haben fuer die Hilfe. Die hatte ich heute morgen auch ueber den Kundenservice von jay-tech bekommen, Telefon: 02166-145905, Herr Moulas, http://www.agentur-moulas.de, der war freundlich und nett. Nach dem Anruf habe ich ca. 3-5 Minuten gebraucht, dann funktionierte die Kamera.

    Wenn jemand nicht klar kommt mit der Kamera, dann helfe ich gerne, irene.bueckmann@arcor.de.

    Allen viel Spaß mit der Kamera, die funktioniert naemlich, meiner Meinung nach ist die Bedienungsanleitung falsch.

    Gruß

    Irene

  • Am 16. Oktober 2002 um 18:03 von Irene Bueckmann

    jay-tech i210
    Hallo Leute, <br />
    <br />
    vielen Dank an alle, die sich bei mir gemeldet haben fuer die Hilfe. Die hatte ich heute morgen auch ueber den Kundenservice von jay-tech bekommen, Telefon: 02166-145905, Herr Moulas, http://www.agentur-moulas.de, der war freundlich und nett. Nach dem Anruf habe ich ca. 3-5 Minuten gebraucht, dann funktionierte die Kamera. <br />
    Wenn jemand nicht klar kommt mit der Kamera, dann helfe ich gerne, irene.bueckmann@arcor.de.<br />
    <br />
    Allen viel Spaß mit der Kamera, die funktioniert naemlich, meiner Meinung nach ist die Bedienungsanleitung falsch.<br />
    <br />
    Gruß<br />
    <br />
    Irene

  • Am 16. Oktober 2002 um 18:04 von Irene Bueckmann

    jay-tech i210
    Hallo Leute, <br />
    <br />
    vielen Dank an alle, die sich bei mir gemeldet haben fuer die Hilfe. Die hatte ich heute morgen auch ueber den Kundenservice von jay-tech bekommen, Telefon: 02166-145905, Herr Moulas, http://www.agentur-moulas.de, der war freundlich und nett. Nach dem Anruf habe ich ca. 3-5 Minuten gebraucht, dann funktionierte die Kamera. <br />
    Wenn jemand nicht klar kommt mit der Kamera, dann helfe ich gerne, irene.bueckmann@arcor.de.<br />
    <br />
    Allen viel Spaß mit der Kamera. <br />
    <br />
    Gruß<br />
    <br />
    Irene

  • Am 17. Oktober 2002 um 19:11 von Esprit

    TOP – SOFORTHILFE
    ich hatte genau das gleiche problem wie die meisten die hier geschrieben haben. dabei sind es nur winzigkeiten die man herausfinden muß, wie es geht. bei ratlosigkeit das jaytech-team anrufen, (tel.:02166/145905) wo einem sofort geholfen wird. ich finde diese camera (i210)für den preis leistungsfaktor "sehr gut". und würde sie weiterempfehlen. eine dankeschön an den herrn Moulas!!!!!

  • Am 19. Oktober 2002 um 7:57 von Peladan

    Bilder auf PC überspielen
    Für alle, die Probleme haben, Bilder von der i210 auf den PC zu überspielen, hier nochmal die Punkte, worauf geachtet werden muß:<br />
    <br />
    1. Wie grundsätzlich bei allen USB-Geräten, so muß auch hier bevor (!) die Kamera zum erstenmal an den PC angeschlossen wird, der Treiber von der beiliegenden CD installiert werden. Andernfalls kann es passieren, dass sich Windows einen USB-Treiber aus der internen Datenbank sucht, der jedoch nicht richtig mit der Kamera funktioniert. (Sollte dies bereits passiert sein, kann der alte Treiber in der Systemsteuerung/System/Gerätemanager wieder deinstalliert werden, dann die neuen Treiber von der CD installieren.)<br />
    <br />
    2. Bevor die Kamera an den PC angeschlossen wird, muß im Menu der Kamera überprüft werden, ob der PC-Mode Storage aktviert ist (Im Webcam-Modus ist ein Überspielen der gespeicherten Bilder nicht möglich!).<br />
    <br />
    3. Nun die Kamera einschalten und am USB-Kabel anschließen. Dann z.B. den Dateimanager aufrufen, dort erscheint nach dem Anschließen ein neuer Laufwerksbuchstabe (d: oder e: oder f: usw., je nachdem viele Laufwerke ihr bereits habt). Die Kamera wird also vom Computer wie eine kleine Festplatte behandelt, von der ihr nun die Dateien rüberkopierten, löschen usw. könnt.<br />
    <br />
    4. Sobald ihr die Kamera vom USB-Kabel trennt, verschwindet der zusätzliche Laufwerksbuchstabe wieder. (Solange die Kamera am USB hängt, wird sie übrigens über das USB-Kabel mit Strom versorgt; die Batterien werden dann nicht belastet.)<br />
    <br />
    Ich hoffe, jetzt klappt es, sonst postet hier nochmal.<br />
    <br />
    Gruß – Peladan<br />
    P.S.: Auch als Webcam macht sich die Kamera sehr gut, läuft bei mir problemlos und mit guter Qualität mit Netmeeting (Menu der Kamera vorher auf Webcam stellen)

  • Am 20. Oktober 2002 um 0:43 von Lumo

    Massive Akkuprobleme !!
    Hallo Leute.

    Ich habe ein ziemliches Problem mit der Jaycam i210 von Edeka.

    Die mitgelieferten Batterien reichten für höchstens einen Tag mit LCD Bildschirm, danach waren die Batterien leer.

    Auch nachdem ich normale Batterien einsetzte war mit LCD Bildschirm die Batterien in wenigen minuten bzw. einer stunde leer….. Ist das bei so einer kamera normal?

    Habe auch schon aufladbare Batterien eingelegt,… diese waren nach 4-5 minuten Betrieb leer obwohl ich sie vorhin voll aufgeladen hatte….

    Entweder stimmt was an der Kamera nicht oder eine digi-cam verbraucht wirklich so viel…..

    Bitte gebt mir einen Rat was ich machen könnte,… bei diesem Stromverbrauch werd ich ja arm :(

  • Am 22. Oktober 2002 um 12:08 von Kinimod

    Akkus Fresser!!Nicht normal!!!
    HAllo!

    Ich habe akute Probleme mit der Akku oder Batterie Leistung. Nachdem man die Akkus (nimh 2000) voll aufgeladen hat und in die Kamera steckt werden sie als halb voll angezeigt. Obwohl ich den Bildschrirm und den Blitz nicht an habe.

    Hat einer von euch die gleichen Probleme? Wer kann helfen? Freue mich auch eure Meinungen!

    Cu

    Kinimod

  • Am 24. Oktober 2002 um 8:08 von Peladan

    Kommentar zu Akkuprobleme
    Hallo,

    die Stromversorgung ist bei sehr vielen Digitalkameras ein Problem. Bei abgeschaltetem Blitz und normaler – d.h. nur kurzzeitiger Benutzung des Monitors im Aufnahmemodus – sollten mit einem Paar Akkus 40-50 Fotos möglich sein. Selbst bei deutlich teureren Kameras mit speziellen Li-Ionen-Akkus sind nur ca. 60-70 Fotos möglich. Verwendung von Blitz und des Monitors zum nachträglichen Anschauen der Bilder reduzieren die Leistung erheblich.

    Eines der Hauptprobleme bei der Stromversorgung von Digitalkameras (aber auch bei MP3-Playern) ist meines Wissens der Spannungsabfall. Akkus haben nur 1,2 Volt und sinkt die Spannung im Betrieb unter ein gewisses Niveau ab, schaltet die Kamera ab. Legt man diese Akkus dann in einen Batterietester oder in eine Taschenlampe ein, wird man feststellen, dass sie nicht mal halb leer sind. Das ist aber kein spezielles Problem der Jay-Cam (ich habe es auch schon bei anderen Geräten mit unterschiedlichen Akkus beobachtet). Zwar gibt es auch einige wenige 1,5 Volt Akkus, diese sind aber nicht hochstromfähig und deshalb für Digitalkameras nicht geeignet.

    Tip: Akkus weisen je nach Hersteller deutliche Qualitätsunterschiede auf. Ich empfehle deshalb nur Markenakkus zu verwenden. Ich selber benutze Sanyo NiMH mit 1850 mAH und ein Ansmann Powerline 4 Ladegerät (habe ich preiswert u. schnell über http://www.akkumarkt.de bezogen, da die lokalen Geschäfte deutlich teuerer waren).

  • Am 28. Oktober 2002 um 8:03 von Andreas Bertram

    Achtung Nepp: Finger weg von diesem Spielzeug!!
    Diese Kamera wird gerade im RTL-Shop für 200 Euro verkauft.<br />
    <br />
    Wie man jedoch hier lesen kann …<br />
    http://www.jay-tech.de/html/body_jaycami210.html<br />
    … ist es eine 1-Megapixel-Kamera, die durch Interpolation auf 2 Megapixel kommt. Der Zoom ist auch nur digital und nicht optisch, also für den Gulli.<br />
    <br />
    Es grenzt imho an BETRUG, daß die Kamera allerorts als 2 Megapixel-Produkt beworben und verkauft wird.<br />
    <br />
    Legt nochmal was drauf, und ihr bekommt eine vernünftige *echte* 2-Megapixelkamera, sogar mit optischem Zoom (z.B. die Fujifilm Finepix-Serie, gute Einsteigerkameras mit konkurrenzlosem Preis-Leistungsverhältnis in diesem Segment).<br />
    <br />
    http://www.digitalkamera.de (und das Forum dort!) ist auch immer einen Blick wert.<br />
    <br />
    Unter echten 2 Megapixeln wird selbst ein Gelegenheitsurlaubsbildknipser nicht auf Dauer glücklich.<br />
    <br />
    Also nochmal kurz und bündig:<br />
    FINGER WEG VON DIESEM SPIELZEUG

  • Am 29. Oktober 2002 um 10:30 von Tobias

    Akkuverbrauch bei Jay Cam i210
    Also das Thema Akkuverbrauch bei der Jay Cam i210 ist wirklich extrem!! Bei meiner guten Kamera (Olympus C-2000 Z) ist das nicht so ( habe da allerding auch 4 Akkus drin 1700mAh)!! Laut telefonat mit Jay Tech braucht die Jay Cam i210 2000 mAh, also würden rein theoretisch zwei Akkus mit je 1000 mAh langen!! Ich werde meine Cam jetzt einschicken. Die werden meine Cam und meine Akkus kontrolieren und versuchen ein Update zu machen, vieleicht ist dann das Problem behoben!! Ich kann euch ja dann das Ergebnis dieser Aktion hier Posten, wenn jemand interresse hat. Mal sehen was dabei rauskommt;-)<br />
    <br />
    Gruß

  • Am 29. Oktober 2002 um 10:59 von Thomas

    i210 als Webcam
    Also mein Problem ist mal ein ganz anderes bei der Jay Cam i210!! Ich will diese als Webcam benutzen! Im Netmeeting funktioniert das ja auch. Aber z.B. bei Yahoo im messenger wird nicht mal die Camera gefunden, obwohl Sie in der Auswahl steht!! Bei einer anderen Webcamseite wird mir angezeigt, daß meine Firewall nicht richtig eingestellt ist bzw, daß das Format nicht unterstütz wird!! Kann mir da jemand helfen, bei dem Problem? Was für Einstellungen muß ich vornehmen, damit das Funktioniert?? <br />
    Im Voraus Danke !!

  • Am 30. Oktober 2002 um 12:38 von Tobias

    Lösung zum Thema Akkuverbrauch bei Jay Cam i210
    Ich habe heute eine anruf von dem Techniker von Jay Tech erhalten, da ich ja meine Cam eingeschickt habe!! Er hat ein Update gemacht!! Danach hat er meine eigene Akkus (1 Paar 1700 mAh), wo ich auch mitgeschickt habe in die Cam getan und hat die vollen 2min Film aufgenommen, hatte dabei auch den Monitor an und man höhre und staune, die Batterieanzeige hat danach noch immer voll angezeigt!! Er wird jetzt nach dem ich mit Telefoniert habe auch noch Bilder mit Blitz machen und wenn dann der Akku immer noch auf einem "normalen" Niveau bleibt, schickt er mir die Cam wieder zurück! Also an alle, die das selbe Problem haben: Schick eure Cam an Jay Tech und lass dort ein Update machen, dann müßte das Problem behoben sein!! Ich hoffe das es jetzt auch wirklich so ist, wenn ich die Cam dann selber ausprobier!! ;-)<br />
    Viel Spaß dabei

  • Am 4. November 2002 um 10:34 von Tobias

    Lösung zum Thema Akkuverbrauch bei Jay Cam i210 (Teil2)
    Also der Techniker hat wirklich nicht zu viel versprochen!!! Ich probiere gerade meine Cam jetzt nach dem Update aus. Ich habe ein paar Akkus, die bei mir hier gerade so rumstehen in die Kamera gesteckt, den Blitz angemacht und einfach mal drauflosgeschossen!!!

    Momentan bin ich bei 35 Bilder (mit blitz und eingeschaltenem Monitor) Und der Akku zeigt noch voll an !! ;-) Also jetzt kann man die Jay Cam i210 wirklich empfelen !!! Ihr braucht Sie ja nich gerade beim RTL Shop kaufen ;-)!!!

  • Am 5. November 2002 um 13:17 von Lars

    Yakumo Mega Image ll – 2,1 oder 1 mio. Pixel?
    Ich habe mir vor kurzem die Yakumo Mega Image 2 gekauft. Nun habe ich aber gerade (als Laie) erfahren, dass die 2,1 Mio Pixel interpoliert sind und die Kamera somit nur 1 Megapixel hat? (das wär janicht gerade viel)<br />
    Stimmt das, oder ist die Qualität besser als 1 Mega Pixel- wo liegt der unterschied bei interpoliert???<br />
    Danke im Voraus!!!

  • Am 6. Dezember 2002 um 14:03 von Ralph

    Netzgerät
    Die Kamera macht einfach gute Fotos.<br />
    Was will man für den Betrag schon erwarten.<br />
    Nur das 3 Volt Netzgerät wo überall<br />
    beschrieben wird,funktioniert nicht.

  • Am 8. Dezember 2002 um 12:56 von lukas

    Yakumo mega image II
    Hallo also ich hab jetzt von jemand des update zur behebung des Batterie fressers bekommen bekomm jedoch das Update nicht auf die Kamera!!!

  • Am 10. Dezember 2002 um 16:41 von Harry

    Update löst Akkuprobleme!!!!
    Habe mir soeben das Update für die Yakumo Mega Image II heruntergeladen!<br />
    Passt auch für meine MegaCam DC 1006.<br />
    Lohnt sich wirklich herunter zuladen!<br />
    Kann jetzt die Cam an und austellen, so oft ich will, Fotos machen mit Blitz,<br />
    Akku zeigt lange Zeit voll an .<br />
    Anleitung ist im Update dabei!<br />
    Ich mußte meine Cam bevor ich sie an den<br />
    USB angeschlossen habe,im Menü/ auf PC-Modus, dann auf Digitalkamera umstellen!<br />
    <br />
    Hier der Link:<br />
    http://www.kek-shop.de/support/yakumo.html<br />
    <br />
    mfg Harry

  • Am 10. Dezember 2002 um 18:51 von Harry

    Online-Update/Akkuprobleme!!
    Habe es in meine MEGACAM DC1006 eingespielt.<br />
    Es bringt wahnsinnig viel, es lohnt sich! Jetzt ist die Cam wirklich super!<br />
    Ich mußte bei meiner Cam erst im Menü/<br />
    PC-Modus /auf Digitalkamera umstellen, dann erst an den USB Eingang!<br />
    Eine genaue Anleitung liegt bei!<br />
    Hier der Link:http://www.kek-shop.de/support/yakumo.html<br />
    P.S. Ich habe sehr viele Mails bekommen,<br />
    in Sachen Blitzgerät, tut mir sehr Leid,<br />
    kann aber nicht alle beantworten!<br />
    Wenn ich News habe, werde ich sie hier bekanntgeben!!<br />
    <br />
    mfg. Harry

  • Am 10. Dezember 2002 um 21:25 von Moni

    Vorsicht mit dem Update!!!!!!!!!!!
    Habe das Update eben bei meiner Cam gemacht, und nun geht sie nicht mehr an!!!<br />
    Bei Harry hats doch auch geklappt, warum nicht bei mir.<br />
    Passt lieber auf mit dem Update, hätte ich auch besser machen sollen….

  • Am 11. Dezember 2002 um 15:04 von Pfungschter19

    praktica dc 21
    kann mir einer was über diese Kamera sagen.Habe sie mir vor einigen Tagen bestellt und wollte wissen wie sie so beurteilt wird???Kennt jemand diese Kamera zufälliger weise??<br />
    wäre schön um eine Antwort<br />
    gruss

  • Am 15. Dezember 2002 um 11:24 von HARRY

    Nach dem Updade………….
    Seid dem Update ist jetzt gut eine Woche vergangen,<br />
    Seid dem habe ich 1 Satz Akkus eingelegt,<br />
    mit dem ich jeden Tag 10-15 Fotos gemacht habe (davon ca. 5 mit Blitz)<br />
    ca. 150 Fotos könnten es wohl locker werden.<br />
    Die Cam zeigt immer noch Akku halb voll an!<br />
    Achtung! Beim Update darauf achten, daß<br />
    die Cam nicht ausgestellt wird, bevor die blinkende LED erlischt!!!!<br />
    Niemals während eines Updates abbrechen!!!!<br />
    Hiermit danke ich den Technikern für eine super Arbeit!<br />
    Allen ein frohes Weinachtsfest und einen guten Rutsch!<br />
    mfg. Harry

  • Am 18. Dezember 2002 um 19:30 von Stiloone

    Yakumo Mega Image II – Akkus u. Netzteil
    Habe die Kamera seit zwei Monaten. Alles funktioniert prächtig. Keine nichtaufladbaren Batterien verwenden. Die erholen sich fast gar nicht und kosten zuviel. Aufladbare Akkus sind besser. Besonders wenn jemand öfter blitzen will.Netzteil(original) gibt es bei KEK-tech. für 22,-€. Billiger hab ichs nirgends gefunden.Universal Netzteile für 8,-€ etc.verstellbar von 3 Volt bis 12 Volt funktionieren leider nicht.Viel Glück

  • Am 21. Dezember 2002 um 12:17 von Herbert

    Jay-Cam i400
    Hallo an alle!<br />
    Derzeit ist gerade die Yay-Cam i400 mit 4MegaPixel im Handel, für 159,- Euro. Hat jemand mit der Camera schon Erfahrungen gemacht? Hat wohl auch "nur" 2.1 MegaPixel. Was genau bedeutet "Interpolation"? (Bin Neuling).Wäre super, wenn sich jemand meldet.

  • Am 25. Dezember 2002 um 11:41 von Tobias Junges

    Übertragen der Photos nicht möglich
    Hallo!<br />
    Ich habe jetzt die jayCam i210.<br />
    Auf der mitgelieferten CD sind 2 Treiber vorhanden. wenn ich diese installiert habe, finde ich nur ein paar DLLs im Installationsordner. Ich habe W98. Brauche ich etwa andere Treiber? Denn der PC und alle anderen Programme um Bilder zu übertragen erkennen die JayCam nicht!<br />
    Warum?<br />
    BITTE HELFT MIR!

  • Am 29. Dezember 2002 um 13:13 von Sven

    Nach Update immer noch Akku Probleme
    Habe trotz Update bei meiner Yakumo Mega Image II immer noch die gleichen Probleme wie vorher, nämlich, dass sie ganz unverhofft plötzlich ausgeht weil angeblich die Battarien leer seien.<br />
    Hat irgendjemand Ahnung und kann mir helfen???<br />
    Vielen Dank im Voraus.<br />
    Sven

  • Am 31. Dezember 2002 um 10:03 von Uwe Schaa

    Digitalkamera YAKUMO Mega Image II
    Habe die Kamera im Internet erworben. Leider ohne Bedienungsanleitung. Weiß jemand, wo ich die bekommen kann?<br />
    <br />
    MfG

  • Am 1. Januar 2003 um 15:19 von J.S

    Jay-tech i210 auch ohne Treiber an PC
    Die Kamera geht auch ohne Treiber an den PC ..Nachdem man das USB kabel angeschlossem hat muss man nur rechtsklick auf "Start" auf "Explorer"….<br />
    Dort ist sie dann als "Wechseldatenträger "<br />
    und man kann die Bilder ansehen und auf den PC kopieren.

  • Am 1. Januar 2003 um 16:33 von J.S

    Mit Update super (jaycam i210)
    Hab jetzt auch mal das Update gemacht und es sieht so aus als ob es nun besser geht.Hatte auch Probleme mit Akkulaufzeit.Na ja mal sehen .Ich Fahre morgen früh in Urlaub in die Dominikanische Republik.Da muss sie dann zeigen was sie kann.cu bis dann…<br />
    <br />
    <br />
    Ach ja noch was..hab zuvor schon einen Beitrag ..dazu noch ne kleinigkeit..um die cam als Wechseldatenträger im PC zu sehen muss sie vor dem anschliessen an den PC im Menü unter "PC-Modus" auf "Laufwerk" gestellt werden..

  • Am 4. Januar 2003 um 1:51 von xxxx

    Yakumo
    Hallo,<br />
    ich hatte auch das Problem mit der Batterie, aber mit Akkus eines Freundes lief die Kamera einwandfrei.Nicht sehr lange mit Blitz, aber man darf auch nicht viel von einer günstigen Camera erwarten.Ich werde mir gute Akkus kaufen, und dann geht es schon.<br />
    <br />
    Viel Spaß noch beim knipsen.

  • Am 5. Januar 2003 um 13:42 von christoph

    Akku
    also mich nervt das auch langsam!!!!<br />
    <br />
    Mit 1000mA/h brauche ich auch nicht anzufangen <br />
    <br />
    sag mir bitte bescheid ob das upDate was gebracht hat . <br />
    <br />
    gruß

  • Am 5. Januar 2003 um 19:47 von Peter

    Besser –> Ansmann Akuus
    Ich habe mir Ansmann Akuus mit 2000 mAh [NiMH] gekauft kosten zwar 15 € für 4 Stück hat sich aber gelohnt. Sie halten wesentlich länger.

  • Am 8. Januar 2003 um 12:33 von Joachim Frey

    Bildübertagung nicht möglich
    Hallo ich hab auch problem mit der Cam kann keine bilder übertragen .Ich hab Win 98 sollten die Treiber vieleicht nicht passen ?Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte

  • Am 10. Januar 2003 um 16:20 von Holger

    nochmal AKKU Probleme JAY-tech
    hab nochmal die Bitte an Euch, mir die möglichen GUTEN Akkus zu nennen, mit denen man die JAY-tech sauber über längeren Zeitraum zum Knipsen bringt<br />
    <br />
    Danke

  • Am 17. Januar 2003 um 21:51 von J.S

    Für alle die Probleme mit Digi-cam haben !!
    Also nun bin ich aus dem Urlaub zurück und muss sagen das ich begeistert bin von der Digi-cam.Ich habe vor dem Urlaub massive Probleme mit der Akkulaufzeit gehabt und machte das Update der Baugleichen Cam von Yakumo<br />
    .Ich habe die Jay-tech i210.Ich nahm 10 Akku&acute;s (1300,1800 und 2000mh) mit und das erste Paar (1300mh)hielt 5 tage.Ich rate allen das Update zu machen .Hab auch etwas Zeit gebraucht aber es geht.Noch ein paar Tipps zum Schluss……<br />
    ……….bei der Bildübertragung "muss" die cam im Menü unter "PC-Modus" auf "Laufwerk" stehen.<br />
    ……bei dem Update auch auf Laufwerk stellen und die cam "muss" mit der beiliegenden Software installiert sein.<br />
    ……wenn ihr die Bilder nur ansehen oder ausdrucken wollt geht es auch ohne zu installieren.Nur die Cam auf "Laufwerk" stellen,dann mit USB anschliessen und dann mit rechtsklick auf "Start" den Explorer"starten.Dort steht dann "Wechseldatenträger".Nach ein paar klicks seht ihr dann die Bilder.Wer nicht klar kommt kann mir auch schreiben.Bis dann und Tschüssssss

  • Am 19. Januar 2003 um 16:47 von Heiko

    AVI in MPEG bei Jay Cam
    Wer kann mir sagen wie ich mit meiner<br />
    Cam-i210 aufgenommene Videos (AVI) in<br />
    MPEG umwandeln kann,ich habe schon <br />
    alle Programme durch,oder handelt es<br />
    sich hier um ein Spezielles<br />
    AVI Format ???

  • Am 21. Januar 2003 um 14:49 von Yalcin

    Habe 330i Jay-Tech
    Kann ich das Update vom i210 auch für den i330 verwenden ? Danke

  • Am 10. Februar 2003 um 20:07 von Anfers

    Welches update?
    hab mich jetzt im forum versucht schlau zu machen, komme aber nicht ganz draus,(differenzen zwischen yakumo und jayteck) kann ich mit meiner jay-tech i210 das update auf der seite http://www.kek-shop.de/support/yakumo.html machen?? ist das nicht nur die seite für die yakumo? oder sind das baugleiche cams?<br />
    danke schon mal

  • Am 11. Februar 2003 um 19:30 von Lars

    Update zu riskant?
    Wenn man sich ein Update auf die Mega Image II "rüberzieht", zerfällt dann nicht auch automatisch die Garantie?<br />
    Ich muss ganz ehrlich sagen:…Ich trau mich nicht!!!<br />
    Wenn die Kamera nun durch das Update kaputt oder zumindest nur teilweise kaputt wäre, würde ich mich echt zu Tode ärgern!!!<br />
    Was soll ich tun???<br />
    <br />
    mfg<br />
    Lars

  • Am 1. März 2003 um 18:49 von Doc

    ERRORMELDUNG
    Also ich werde mich dann mal in die lange Liste der Verzweifelten einreihen.<br />
    Die mitgelieferte Treibersoftware passt nicht zu meiner Yakumo Mega-Image II, oder liegt`s an meinem MS ME ?<br />
    Wer kann mir einen Tip geben, wo ich die richtige Software bekommen kann?<br />
    Oder vielleicht ein paar klitzekleine Tips damit ich selbst Modifikationen vornehmen kann um endlich Bilder auf meinen Rechner laden zu können.<br />
    Aus irgendeinem Grund bekomme ich auch die angebotene Treibersoftware von Yakumo Deutschland nicht richtig runtergeladen…ich hab`s…eine Verschwörung :-)<br />
    Dann noch was! Ist es normal, dass wenn ich den USB Stecker in die Kammera stecke das Display ausgeht?<br />
    Wenn mir bei diesen Problemen keiner helfen kann, dann bitte ich um die Adresse von Yakumo Deutschland, um die Kammera da durch`s geschlossene Fenster zurückzugeben…sorry yakumo

  • Am 3. März 2003 um 13:25 von Dr. Blow

    Yakumo Mega Imiga II Foto Qualität 8-(
    Hi, ich habe mir die Cam bei Ebay gekauft und war von den Funktionen und dem Preis sehr beeindruckt. Aber wo ich mir die ersten Fotos auf meinem rechner angeschaut habe bin ich fast Gestorben. Die waren ja sowas von schlecht. Deswegen bitte ich euch mir mal ein bild von euch zu schicken um zu sehen ob das wirklich so ist oder ob die Cam Kaputt ist. Danke im vorraus. Cool-Tigger@web.de

  • Am 16. März 2003 um 9:34 von suchomel sabine

    jaycami210
    ich bekomme auch keine bilder auf dem pc.pc nimmt nicht die software an

  • Am 24. April 2003 um 8:52 von Horst

    Keine Besserung mit Update
    Ich habe das Update von http://www.kek-shop.de/support/firmware-update.htm auf die Kamera gespielt (falsch machen kann man ja nicht viel – rotgeblinkt hat es jedenfalls) aber eine Besserung ist dabei nicht entstanden. Die Batterien URACELL mit Indikator zeigen noch volle Leistung an, aber die Kamera schaltet einfach ab. Woran kann es liegen?

  • Am 26. April 2003 um 20:06 von Carsten Kuhl

    Habe die JayCam i210 erstanden
    Der Energieverbrauch der Kamera ist extrem hoch. Auf dieser Seite sind viele hilfreiche Tips zur Behebung des Problems. Die Lösung mit der Software von Yakumo fand ich gut. Leider habe ich, obwohl ich die Kamera im PC-Modus auf "Digitalkamera" umgestellt habe, das Update nicht auf der Kamera installieren können. Wie sind die genauen Schritte. Bitte helft mir, ich komme nicht weiter. Danke

  • Am 28. April 2003 um 8:19 von T. Moulas

    Hilfe zur Installation der Jay-cam i210-i400
    FAQ Bilder laden <br />
    <br />
    Digitalkamera i210 / i400<br />
    Win98 / Me / 2000<br />
    <br />
    <br />
    1.Bitte überprüfen Sie, ob der Menüpunkt PC-Modus Ihrer Kamera auf Laufwerk eingestellt ist!<br />
    2.Schalten Sie die Kamera aus, bevor Sie sie an ihren Computer anschließen <br />
    3.Öffnen Sie den Arbeitsplatz / Wechseldatenträger /dcim /100Image, oder 100dcam, dort befinden sich Ihre Bilder / Video <br />
    4.Bitte beachten Sie, dass Sie nun auf Ihre Kamera zugreifen!<br />
    5.Markieren Sie alle Objekte und kopieren Sie diese in einen Ordner Ihrer Wahl<br />
    6.Bitte beachten Sie, dass Ihre Digitalkamera von Ihrem Computer nicht als solche erkannt wird, sondern als Laufwerk!<br />
    <br />
    <br />
    Digitalkamera i405<br />
    <br />
    1.Bitte überprüfen Sie, ob der Menüpunkt „Übersetzmodus“ Ihrer Kamera auf DSC eingestellt <br />
    ist.

  • Am 28. Mai 2003 um 22:22 von Tender

    i330
    Fresst Jay Cam 330i auch so viel wie 210i???

  • Am 4. September 2003 um 14:07 von Markus

    Stromverbrauch
    Hallo,
    hatte das selbe Problem mit meiner Concord eye 2133. Normale Batterien nach wenigen Minuten leer.
    Habe jetzt Nickel Metall Hydrid Akkus mit 1850 mAh drin, mit denen geht es gut, besser ist wenn immer zwei geladene in Reserve sind.Ladegerät braucht man natürlich auch.
    Grüsse Markus

  • Am 10. Februar 2005 um 22:30 von Gökhan Karabulut

    xp treiber für jay-tech i210
    Hallo
    könnt ihr mir helfen?
    ich brauche den treiber für meine jay tech i210. Ich habe windows xp der mitgelieferte treiber funktioniert nicht auf xp.
    Wisst ihr einen link oder so fürs download.

  • Am 27. Juni 2005 um 17:31 von sassenach

    für win98
    hallo, leider hab ich kein xp nur 98 wer kann mir da helfen? Danke.

  • Am 4. Januar 2006 um 15:44 von Ulli

    Jay-Cam i400 Auslöser kaputt!
    Ich habe folgendes prob bei meiner Jay-Cam i400 funktionieren 4 tasten nicht mehr die auslöse taste,taste zum einstellen der qualität,blitz taste,selbstauslöser!Hattet ihr das problem auch shconmal brauche dringend rat.Hatte nämlich vorher auch shcon mal eine Jay-Cam i400 die is auch kaputt gegangen die ging gar nicht mehr an.Naja falls ihr das prob auch mal hattet postet mal bitte ordentlich weiß keinen rat mehr!

  • Am 22. März 2007 um 5:26 von marc

    jay tech i210 wo bekomm ich denn treiber her??ß
    habe leider die software meiner digi verschlampt. aber ich wollte sie als web-cam nutzen aber der treiber fehlt mir vorher bekomme ich denn treiber???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *