Deutsches SR1 für Office v. X erhältlich

Microsofts Treiber-, Patch- und Bugfixsammlung soll über 1500 Änderungen an dem Mac Office-Paket vornehmen und die Geschwindigkeit und Stabilität verbessern

Rund zwei Wochen nach der Ankündigung des ersten englischen Service-Packs für die Mac OS Bürosuite Office v. X steht nun auch das deutschsprachige Service Release 1 (SR1) von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) zum Download bereit.

Die Treiber-, Patch- und Bugfixsammlung soll über 1500 Änderungen an dem Mac Office-Paket vornehmen. Das SR1 enthalte sämtliche bisher erschienenen Updates für das Programm-Paket. Mit der Aktualisierung soll das Office-Paket auch die neue Quartz-Engine einsetzen können. Dadurch sollen sich Zeichen und Buchstaben besser glätten lassen. Dadurch werde die Lesbarkeit auf dem Bildschirm erhöht, so Microsoft.

Weitere Neuerung: Office v. X soll nach dem Update Datenbanken mit den Client- und Server-Versionen von Filemaker austauschen und wieder ODBC-Anfragen aus Excel ausführen können. Weiteres Plus des SR1 seien eine höhere Geschwindigkeit, Fehlerbereinigungen sowie eine verbesserte Stabilität.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsches SR1 für Office v. X erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *