Zwölf neue Server-Produkte von Intel

Serverboards, Chassis und weiteren Bausteinen für die Xeon-Prozessorfamilie

Intel (Börse Frankfurt: INL) hat ein Dutzend neuer Grundelemente für Server angekündigt. Einige dieser Plattformen, Serverboards, Serverchassis, RAID-Controller sowie Server Management Software für OEM Systemanbieter und Produktintegratoren basieren auf dem Xeon-Prozessor und dem neuen E7500-Chipsatz. Die wichtigsten neuen Produkte seien drei Serverplatinen auf Basis des Xeon sowie eine integrierte 4-Wege Serverplattform für den Xeon MP.

Für alle Serverplattformen bietet Intel als Aufrüstoption den RAID-Controller SRCMR. Er erweitere die SCSI-Kanäle für die Festplatten auf dem Board in RAID mit vollem Funktionsumfang. Zusammen mit einem neu mitgelieferten Softwarepaket erhöhe das die Datensicherheit.

Die Version 5.1 der Server Management-Software erweitere den Funktionsumfang um uneingeschränkte Fernwartung ohne den Einbau einer zusätzlichen Remote Management-Karte. Kunden könnten den Server per Fernwartung überwachen und verwalten, unabhängig davon, ob die Maschine laufe oder heruntergefahren sei. Außerdem biete die Software Management-Funktionen für die unterschiedlichen Racks und Installationsassistenten.

Alle Server-Plattformen enthalten das „Smart“-Tool (Server Maintenance Reference Training) in der Version 4.1. Bei diesem Tool handle es sich um eine kostenlose interaktive CD-ROM, die Informationen zum weltweiten technische Support liefere.

Neue Serverboards und Chassis von Intel: Die Spezifikationen

Produkt Einsatzbereich Chipsatz Server Chassis Prozessor

Server Board SE7500WV2

Internet-Applikationen wie High Performance Cluster, Firewall, Streaming Media und E-Mail Servers.

E7500

Server Chassis SR1300 und SR2300

Xeon DP, 512KB L2 Cache, 2.4 GHz+

Server Board SE7500CW2

Rechenleistung für kleine und mittelgroße Unternehmen.

E7500

Server Chassis SC5200 und mehrere Chassis von Drittanbietern

Xeon DP, 512KB Cache, 2.4 GHz+

Server Board SHG2

Abteilungs- und E-Business Serversysteme

Serverworks GC-LE Chipsatz

Server Chassis SC5200 und mehrere Chassis von Drittanbietern

Xeon DP, 512KB Cache, 2.4 GHz+

Server Chassis SR1300

Für den Einsatz mit SE7500WV2 und in high-dense Umgebungen







Server Chassis SR2300

Für das Server Board SE7500WV2. Für den universellen, als auch high-dense Einsatzbereiche.







Server Chassis SC5200

Für SHG2 oder SE7500CW2. Für High End-Server mit Eigenschaften wie Hotplug und Redundanz in Kühlung und Stromversorgung.







Server Plattform SRSH4

Für großen Abteilungen bis zu Mid-Range und Back-End Applikationen in Datenzentren.

Serverworks Serverset GC-HE Chipsatz



Xeon MP

S845WD1-E

Für Einstiegs-Server Anwendungen.

845E Chipsatz

SC5200 Chassis und mehrere Chassis von Drittanbietern

Pentium 4

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/9914303 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwölf neue Server-Produkte von Intel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *