Kostenlose Videokonferenz für Pocket PC

Microsoft gibt die Version 1.4 von Portrait zum Download frei

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat Microsoft Portrait in der Version 1.4 zum kostenlosen Download freigegeben. Es handelt sich um den Prototyp eines Videokonferenz-Tools für den Pocket PC beziehungsweise Handheld PC. Die Software arbeitet nach Unternehmensangaben sogar über Mobilfunk-Netze mit 9,6 KBit/s.

Das Werkzeug ermögliche das Führen von Konferenzen auch dann, wenn die Nutzer hinter einer Firewall verborgen seien. Voraussetzung dafür sei jedoch eine Anmeldung beim Passport-Service. Bei Passport füllt der Benutzer einmal ein Formular mit seinen Daten aus und erhält dafür eine ID und Zugang zu verschiedenen Websites. Dies ist ein zentrales Feature von Microsofts .Net-Strategie.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Videokonferenz für Pocket PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *