Quickbooks 2003 verfügbar

Standardversion der Finanzsoftware für Kleinunternehmen kostet 74,90 Euro

Lexware hat mit Quickbooks 2003 die neue Version seiner Finanzsoftware für Kleinunternehmen vorgestellt. Die Standardvariante kostet 74,90 Euro, für die „Plus“-Version sind 129,90 Euro zu zahlen.

Mit der Software soll es möglich sein, Angebote, Rechnungen, Mahnungen und Gutschriften schneller zu erstellen. Das Programm errechnet den Rechnungsbetrag, die Mehrwertsteuer, Rabatte und Mahngebühren. Dabei sollen alle Arbeitsabläufe miteinander verknüpft sein:

Nimmt ein Kunde das Angebot an, werde es per Mausklick in eine Rechnung verwandelt. Neu ist laut Lexware unter anderem, dass Staffelpreise, Kunden- , Lieferanten- und Artikelnummern automatisch vergeben werden. Die nun verpflichtende Steuernummer auf den Ausgangsrechungen werde in die Druckvorlage integriert. Mit Hilfe des neuen Online-Protokolls lasse sich sofort überprüfen, ob online Überweisungen oder Lastschriften korrekt ausgeführt wurden.

In der „Plus“-Version ist zusätzlich die Datev-Exportschnittstelle zur Übergabe der Buchungsdaten an den Steuerberater vorhanden. Des Weiteren bietet diese Version ein Lohnberechnungsmodul, einen Abschreibungsrechner und einen Kredit- und Eigenverbrauchsrechner.

Kontakt:
Lexware, Tel.: 0761/47040 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Quickbooks 2003 verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *